Hoppla, da ist was rausgerutscht! Joy alias 
Cleopatra alias Zara Whites
Hoppla, da ist was rausgerutscht! Joy alias 
Cleopatra alias Zara Whites

Joy - Tempel der Lust

KINOSTART: 01.01.1970 • Erotikfilm • Frankreich (1992)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Joy et les Pharaons
Produktionsdatum
1992
Produktionsland
Frankreich
Die rassige Joy, Star wilder Parties und Fotografenliebling, wird für die Rolle der Cleopatra in einem freizügigen Spielfilm engagiert ...

Dass die Lust trotz US-Hardcore-Star Zara Whites nicht allzu grenzenlos wird, deutet indes die Laufzeit (70 Minuten) an. Die schärfsten Szenen dürften mit der Zensurschere auf TV-taugliches Maß zurecht kastriert worden sein.

BELIEBTE STARS

Blondes Haar und blaue Augen: Cameron Diaz.
Cameron Diaz
Lesermeinung
Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Audrey Hepburn 1954 in "Sabrina".
Audrey Hepburn
Lesermeinung
Ziemlich wandlungsfähig: Schauspieler und Regisseur Andy Serkis.
Andy Serkis
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung
Schauspieler Golo Euler 2019 beim Deutschen Schauspielpreis.
Golo Euler
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung