Warum bekommen wir keine Kinder?

Kadosh

KINOSTART: 19.07.2001 • Drama • Israel, Frankreich (1999) • 110 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Kadosh
Produktionsdatum
1999
Produktionsland
Israel, Frankreich
Laufzeit
110 Minuten
Regie
Kamera
Weil die seit zehn Jahren glücklich verheirateten Meir und Rivka noch immer kinderlos sind, begegnet man dem Paar im orthodoxen Viertel Jerusalems mit wachsendem Argwohn. Schließlich verlangt Meirs Rabbi gar von ihm, sich eine andere Frau zu nehmen. Als dann auch noch Rivkas Schwester verboten wird, ihre große Liebe zum Mann zu nehmen, eskalieren die Ereignisse ...

2003 tauchte Regisseur Amos Gitaï in die Metropole Tel Aviv ("Alila - Hinter verschlossenen Türen") ein, vier Jahre zuvor zeigte er das traditionsbewusste, multikulturelle Jerusalem. Mit viel Gespür zeigt er das alltägliche Leben in Israel zwischen Tradition und Moderne. Allerdings wählt er nicht immer eine überzeugende Inszenierung und verliert sich gelegentlich in langweiligen Nebensächlichkeiten.

Weitere Darsteller

Neu im kino

Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS