Also wenn die Sendung keine Quote macht! Okan
Bayülgen als Imdat

Kanal-i-Zasyon

KINOSTART: 05.11.2009 • Komödie • Türkei (2009) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Kanal-i-Zasyon
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
Türkei
Laufzeit
90 Minuten
Kamera
Schnitt

Fensterputzer Imdat ist nicht mit Reichtümern gesegnet und lebt mit seiner Mutter in einer unscheinbaren Wohnung. Seine Freizeit verbringt er am liebsten vor dem Fernsehgerät. Durch Zufall entdeckt er eines Tages, dass er die Gabe besitzt, die TV-Quoten von Sendern vorauszusehen. Und schon bald beginnt Imdats Aufstieg in der TV-Hierarchie - mit allen Vor- und Nachteilen ...

Eine vorhersehbare und alberne Komödie in TV-mäßiger Inszenierung von Regisseur Alper Mestci ("Musallat"), der hier einmal mehr das Thema "von Tellerwäscher zum Millionär" variiert. Der türkische TV-Entertainer und Schauspieler Okan Bayülgen weiß in der Rolle des Imdat zwar durchaus zu überzeugen, doch gegen die Drehbuchschwächen - so etwa die vielen Zufälle und Unwahrscheinlichkeiten - spielt selbst er vergebens an.

Foto: Kinostar

Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Schon lange ein Weltstar: Hans Zimmer
Hans Zimmer
Lesermeinung
Auch auf der Bühne ein Großer: Samuel Finzi.
Samuel Finzi
Lesermeinung
Schauspieler Cillian Murphy.
Cillian Murphy
Lesermeinung
Nicht nur als Darsteller erfolgreich: Jack Black
Jack Black
Lesermeinung
Schauspieler, Produzent und Regisseur: Til Schweiger.
Til Schweiger
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Begann seine Karriere als fescher Surfer in der TV-Serie "Gegen den Wind": Ralf Bauer
Ralf Bauer
Lesermeinung
Axel Milberg als "Tatort"-Kommissar Borowski
Axel Milberg
Lesermeinung
Australischer Regie-Star: Baz Luhrmann.
Baz Luhrmann
Lesermeinung
Wurde als Tony Montana, Boss eines lukrativen Drogen-Rings, bekannt: Al Pacino.
Al Pacino
Lesermeinung
Katharina Böhm.
Katharina Böhm
Lesermeinung
Ausdrucksstarker Charakterdarsteller: Tim Seyfi
Tim Seyfi
Lesermeinung