Sollen wir nach hinten verschwinden? Max
Tidof und Floriane Daniel  
Sollen wir nach hinten verschwinden? Max
Tidof und Floriane Daniel  

Kein Mann für eine Nacht

KINOSTART: 01.01.1998 • Komödie • Deutschland (1998) • 83 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Kein Mann für eine Nacht
Produktionsdatum
1998
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
83 Minuten
Regie
Music
Bianca ist cool, selbstsicher, erfolgreich im Beruf und stolz auf ihre Ungebundenheit. Männer sind für sie nervige Langweiler - nur der Bequemlichkeit halber hält sie sich ein Affäre. Bis ihr eines Tages der Maler Ion auf einer Vernissage ein unmoralisches Angebot macht...

Eine jener typischen Liebeskomödien, in der eine beruflich erfolgreiche, selbständige Frau durch "wahre Liebe" aus der Bahn geworfen wird. Die beiden gegensätzlichen Lebenswirklichkeiten der Hamburger Werberclique und der rumänischen Künstlerszene werden dabei effektvoll gegeneinander in Szene gesetzt. In den Hauptrollen liefern sich Floriane Daniel und Max Tidorf spitzfindige Wortgefechte. Dank der guten Darsteller kam hier gute Unterhaltung heraus. Mehr will der Film auch nicht.

Darsteller
Floriane Daniel
Lesermeinung
Max Tidof
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung