Max Tidof

Lesermeinung
Geboren
18.03.1960 in Polch, Deutschland
Alter
62 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Ein Frauenmörder wird nach 15 Jahren aus dem Gefängnis entlassen. Die Experten rätseln: Ist er noch gefährlich? Die Regie für den TV-Film "Die Frau, die einen Mörder liebte" (2000, mit Muriel Baumeister) war dagegen sonnenklar: Den charismatischen Killer spielt Max Tidof, der mit dem animalischen Charme. Dutzendfach gezeigt in Krimis wie "Tatort", "Eurocops", "Der Fahnder", "Ein Fall für zwei" und "HeliCops".

Wer in die lauernd-gestresst wirkenden Augen des Schauspielers schaut, findet Bestätigung für seine bewegten Jugendjahre. Mit 17 schmiss er die Schule. Danach standen erst mal Joints, Mädels und Gaudi auf dem Programm. Noch als angehender Bühnenschauspieler Ende der 70er schlief er wie ein Clochard unter freiem Himmel. Tidof begann seine Schauspielkarriere 1979 beim Studiotheater München. Weitere Stationen waren die Münchner Kammerspiele (1984), das Schauspiel Bonn (1987/88) und die Berliner Schaubühne (1990). Parallel dazu begann Anfang/Mitte der Achtzigerjahre seine beachtliche TV- und im Vergleich dazu eher mäßige Filmkarriere. Darin ein Highlight: Joseph Vilsmaiers "Comedian Harmonists". Die Figur des seelisch gebrochenen Ari Leschnikow bleibt zwar eine Randfigur, der Film aber sorgt für Aufsehen und Popularität.

Brillant war Tidof zuvor in der Titelrolle von Miroslav Luthers "Vergesst Mozart" (1985), danach folgten Josef Rusnaks "Das Fenster der Rouet" (1986) und Jiri Weiss' "Der Transport" (1988), man sah ihn in Heiko Schiers "Wer hat Angst vor Rotgelbblau?" (1990), zusammen mit Barbara Rudnik in Michael Lähns Krimi "Rotlicht" (1992) und Katja von Garnier besetzte ihn in ihrer gefeierten Komödie "Abgeschminkt!" (1993) mit Katja Riemann. Ebenfalls 1993 entstanden Peter Welz' "Burning Life" (1993), Frosco Dubinis "Ludwig 1881" (1993), gefolgt von Veit Helmers Kurzfilm "Surprise" (1994), Urs Eggers Krimi "In uns die Hölle" (1995) mit Katja Flint und Richard Hubers Familiendrama "Rendezvous des Todes" (1996) mit Karoline Eichhorn und Saskia Vester. Danach sah man Tidof in Thomas Bohns Komödie "Kein Mann für eine Nacht" (1998) mit Floriane Daniel, in Bernd Böhlichs ambitionierter Charlotte Link-Verfilmung "Sturmzeit" (1998) sowie in Peter Payers "Untersuchung an Mädeln" (1998). Thorsten C. Fischer besetzte ihn 1999 in "Doppeltes Dreieck" und Ute Wieland im Jahr darauf in "Dich schickt der Himmel" (2000).

Weitere Filme mit Max Tidof: "Der Experte" (1987), "Tatort - Herzversagen" (1989), "Mocca für den Tiger" (1990), "Im Teufelskreis", "Leporella", "Tatort - Ein Sommernachtstraum" (beide 1993), "Ärzte - Sportarzt Conny Knipper", "Hannah", "Zwei Brüder" (alle 1996), "Callboy", "Koerbers Akte - Kleines Mädchen - großes Geld" (beide 1997), "Männer sind wie Schokolade" (1998), "Anna - Spurlos verschwunden", "Ein Scheusal zum Verlieben", "Klinik unter Palmen", "Tatort - Kalte Herzen" (alle 1999), "Im Visier der Zielfahnder", "Vienna" (beide 2000), "Der Bulle von Tölz - Mörder unter sich", "Herz in Flammen", "Klinik unter Palmen - Kuba" (alle 2001), "Das Haus der Schwestern", "Liebe unter Verdacht", "Körner und Köter", "Hochwürden wird Papa", "Oh Mann, oh Mann" (alle 2002), "Weihnachtsmann über Bord!", "Ein einsames Haus am See", "Bergkristall" (beide 2004), "SOKO 5113: Ein Engel stirbt", "SOKO Kitzbühel: Tödliche Trugbilder", "Vera - Die Frau des Sizilianers", "Nimm dir dein Leben" (alle 2005), "Kommissarin Lucas - Das Totenschiff", "Entführ' mich, Liebling", "Ein Familienschreck kommt selten allein", "Die Pirateninsel - Familie über Bord" (alle 2006), "Da wo die Freundschaft zählt" (2007), "Ein starkes Team - Freundinnen" (2008), "Entscheidung in den Wolken", "Auf der Suche nach dem G." (beide 2009), "Reality XL" (2011), "Inseln vor dem Wind" (2012).

Filme mit Max Tidof
1985
Vergesst Mozart
Historiendrama
1987
Der Experte
Satire
1989
Tatort
Krimi
1990
Mocca für den Tiger
Tragikomödie
1990
Wer hat Angst vor Rot Gelb Blau
Fernsehfilm
1992
Rotlicht
Kriminalfilm
1993
Abgeschminkt!
Komödie
1993
Lass' uns lieber noch 'ne Bank 
überfallen - Anna Thalbach (l.) und Maria Schrader  
Burning Life
Roadmovie
1993
Helmut Berger gibt gern den Ludwig
Ludwig 1881
Biographie
1993
Tatort
Krimi
1996
Das Zauberbuch
Märchenfilm
1996
Hannah
Thriller
1997
Callboy
Liebeskomödie
1997
Comedian Harmonists
Künstlerbiografie
1998
Sollen wir nach hinten verschwinden? Max
Tidof und Floriane Daniel  
Kein Mann für eine Nacht
Komödie
1998
Und, schmeck' ich nach Schokolade? Max Tidof und
Jennifer Nitsch
Männer sind wie Schokolade
Beziehungskomödie
1998
Ich scheine etwas falsch gemacht zu haben! Ben Becker (mit Jeanette Hain) nachdenklich
Sturmzeit
Literaturverfilmung
1998
Opfer oder Täterinnen? Anna Thalbach (l.) und Elke 
Winkens
Untersuchung an Mädeln
Krimimelodram
1999
Anna - Spurlos verschwunden
Thriller
1999
Das Mädchen aus der Torte
Beziehungskomödie
1999
Die Straßen von Berlin
Krimi
1999
Diesen Mann bildest du dir nur ein! Helmut Berger 
und Barbara Rudnik
Doppeltes Dreieck
Thriller
1999
Ein Scheusal zum Verlieben
Komödie
1999
Fiesta der Leidenschaft
Psychothriller
1999
Tatort
Krimi
2000
Dich schickt der Himmel
Fantasykomödie
2000
Die Frau, die einen Mörder liebte
Thriller
2000
Im Visier der Zielfahnder
Pilotfilm zur 11-teiligen Krimi-Serie
2000
Vienna
Komödie
2001
Der Bulle von Tölz
Krimi
2001
Herz in Flammen
Liebeskomödie
2001
Kleeblatt küsst Kaktus
Familienkomödie
2002
Das Haus der Schwestern
TV-Film
2002
Liebe unter Verdacht
Kriminalfilm
2002
Mann, oh Mann, oh Mann!
Beziehungskomödie
2002
Was machen wir denn jetzt? Senta Berger
Unter Verdacht
Kriminalfilm
2002
Prohacek (Senta Berger) und Langner (Rudolf
Krause, r.) haben so ihre Schwierigkeiten mit
Reiter (Gerd Anthoff, l.)
Unter Verdacht
Krimi
2004
Bergkristall
Drama
2004
Ein einsames Haus am See
Thriller
2005
Milan (Sebastian Urzendowsky) liebt Ilonka
(Agnieszka Grochowska)
Nimm dir dein Leben
Komödie
2005
SOKO Kitzbühel: Tödliche Trugbilder
Krimi
2005
Ob sie gemeinsam glücklich werden? Lara Joy Körner
und Gunther Gillian
Vera - Die Frau des Sizilianers
Familiendrama
2006
Die Pirateninsel - Familie über Bord
Abenteuerkomödie
2006
Entführ' mich, Liebling
Komödie
2006
Ellen Lucas (Ulrike Kriener) befragt Dr. Peter
Sion (Hannes Jaenicke)
Kommissarin Lucas
Krimi
2007
Da wo die Freundschaft zählt
Heimatfilm
2009
Auf der Suche nach dem G.
Komödie
2009
Entscheidung in den Wolken
Abenteuerfilm
2009
Tempêtes
Téléfilm dramatique
2011
Kasimir & Karoline
Theaterfilm
2011
Staatsanwalt Robin Spector (Max Tidof) und
Kriminalbeamtin Sophia Dekkers (Annika Blendl)
sollen den mysteriösen Fall aufklären
Reality XL
Thriller
2012
Bella und der Feigenbaum
Drama
2012
Der Meineidbauer
Heimatfilm
2012
Inseln vor dem Wind
Abenteuerfilm
2015
Ostwind 2
Abenteuer

BELIEBTE STARS

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Multitalent aus Frankreich: Richard Berry
Richard Berry
Lesermeinung
Schauspieler Milan Peschel bei der Premiere zu "Beckenrand Sheriff".
Milan Peschel
Lesermeinung
Dr. Thomas Kinne hat schon in zahlreichen Quizshows teilgenommen.
Thomas Kinne
Lesermeinung
Der Typ mit dem markanten Schnauzer und der tiefen Stimme: Sam Ellliott.
Sam Elliott
Lesermeinung