Das Schicksal meint es nicht gut mit dem Postboten Raffael. Der hat sich gerade unsterblich verliebt, da sorgt eine kleine Unachtsamkeit dafür, dass er das Zeitliche segnet. Im Himmel angekommen bekommt er die Chance auf die Erde zurückzukehren. Allerdings nicht ganz bedingungslos. Er muss als Liebesengel zwei Personen miteinander verkuppeln. Gar nicht so einfach dieser Auftrag. Doch zum Glück kann ein Junge Raffael sehen und ihm bei der Kuppelei helfen …

Die Fantasykomödie von Ute Wieland ("FC Venus") ist eine recht schmalzige, auf Massenunterhaltung abzielende Angelegenheit - allerdings mit guten Darstellerleistungen. Einige Details am Rande sind recht spaßig: Wer hätte etwa gedacht, dass die Engel im Paradies ein derartig stressiges Dasein fristen. Da geht es hier auf Erden ja recht müde zu.