Ich zeig' es allen! Nora Tschirner will es
Christian Ulmen beweisen

FC Venus

KINOSTART: 27.04.2006 • Komödie • Deutschland (2006) • 100 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
FC Venus
Produktionsdatum
2006
Produktionsland
Deutschland
Einspielergebnis
1.631.657 USD
Laufzeit
100 Minuten

So kann es gehen, wenn man Frauen nichts zutraut: Kicker Steffen (Christian Ulmen), langjähriger Kapitän des Provinzvereins Eintracht Imma 95, will seinen Freund Paul in die Mannschaft zurückholen, damit man nicht noch weiter in der Tabelle abstürzt. Das einzige Problem: Pauls Freundin hasst Fußball und will lieber in Berlin wohnen bleiben. Mit einem Trick kann Paul sie doch fürs Provinzleben überreden. Als die jedoch das intrigante Spiel durchschaut, muss Paul auf eine Wette eingehen: Wenn die Fußballer in einem Match gegen ihre Frauen unterliegen sollten, müssen sie den Ball für immer ruhen lassen...

Passend zum Auftakt der WM 2006 brachte TV-Veteranin Ute Wieland ("Italiener und andere Süßigkeiten") diese Geschlechterkampf-Komödie ums runde Leder in die Kinos. Dank guter Darsteller wie Nora Tschirner und Christian Ulmen kommt dieser Spaß auch recht locker rüber, wenn auch Sönke Wortmann mit seiner ähnlich gelagerten Serie "Freunde für immer - Das Leben ist rund" die noch witzigere Variante ins Rennen schickte. Wieland inszenierte nach einem Buch von Katri Manninen und Outi Keskevaari, das ein Jahr zuvor schon als Grundlage für den gleichnamigen FC Venus - Fußball ist Frauensache diente.

Darsteller

Christian Ulmen
Christian Ulmen
Lesermeinung
Charakterdarsteller, Regisseur und Drehbuchautor:
Detlef Bothe
Detlef Bothe
Lesermeinung
Florian Lukas als Nachrichtensprecher in "Good Bye, Lenin!"
Florian Lukas
Lesermeinung
Heinz Hoenig 2021 bei einer Musical-Premiere.
Heinz Hoenig
Lesermeinung
Leslie Malton als zynische Chefredakteurin in
"Alter vor Schönheit"
Leslie Malton
Lesermeinung
Moderatorin und Schauspielerin: Nora Tschirner
Nora Tschirner
Lesermeinung
Schon vor "Mord mit Aussicht" war Petra Kleinert deutschlandweit bekannt und beliebt.
Petra Kleinert
Lesermeinung
Steffen Groth als Ermittler Hauke Jessen im
"Großstadtrevier" an der Seite von Maria Ketikidou
Steffen Groth
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Roger Bart im Porträt: Infos zur Karriere, zum Werdegang und Privates.
Roger Bart
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Brigitte Bardot galt als DAS Sex-Symbol ihrer Generation.
Brigitte Bardot
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung