König Drosselbart

KINOSTART: 01.01.1970 • Märchenfilm • CSSR/Deutschland (1984)
Lesermeinung
Originaltitel
Kral drozida brada
Produktionsdatum
1984
Produktionsland
CSSR/Deutschland
Schnitt
An seinem Geburtstag läßt Prinz Michael eine Gauklertruppe auftreten, die dem Volk eine groteske Brautschau vorspielt. Dabei erfährt der Prinz, dass Prinzessin Annas Hochmut und Ungezogenheit die Darstellung der Schauspieler noch bei weitem übertrifft. Seine Neugier erwacht. Heimlich schleicht sich Prinz Michael in das Schloss von König Otto, Annas Vater, und beobachtet die Prinzessin. Ihre Schönheit überwältigt ihn. Er kann sich einfach nicht vorstellen, daß sie böse sein kann und beschließt, bei ihrem Vater um sie zu freien. Trotz des angeklebten Bartes erkennt Anna den Prinzen am nächsten Morgen, verspottet ihn als "König Drosselbart" und weist ihn höhnisch ab. Der erzürnte Vater befiehlt daraufhin, dass sie den ersten Bettler, der am Morgen vor dem Burgtor erscheint, zu heiraten habe. Verkleidet erscheint Prinz Michael, und die Prinzessin muss ihm folgen und von nun an in Armut leben.
Darsteller
Maria Schell
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS