LIMBO

KINOSTART: 24.09.2015 • Drama • Dänemark (2014) • 105 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Limbo
Produktionsdatum
2014
Produktionsland
Dänemark
Budget
60.000 USD
Laufzeit
105 Minuten

Während ihres letzten Schuljahres bekommt eine Gymnasialklasse in einer kleinen dänischen Hafenstadt eine neue Lehrerin: Karen (Sofia Nolsøe Mikkelsen). Diese lenkt das Denken der Jugendlichen, deren Kopf sich vor allem um die Frage dreht, wohin es die Heranwachsenden treibt, in eine völlig neue Richtung.

Sie fragt in ihrem Unterricht konkret: Was genau ist Weiblichkeit? Und was macht Männlichkeit aus? Wie werden wir selbst von anderen gesehen? Die ganze Klasse findet die Lehrerin sehr seltsam. Einzig Sara (Annika Nuka Matthiasen) bildet die Ausnahme: Sie findet Karen geradezu faszinierend.

Selbst- und Fremdreflexion 

Mit ihrem Langfilmdebüt zeichnet die Regisseurin und Drehbuchautorin Anna Sophie Hartmann ein intensives Porträt einer Gruppe dänischer Teenager. Dabei ließ sie ihre Selbstreflexion in das Drehbuch einfließen: "Ich habe darüber nachgedacht, was es bedeutet, eine Frau zu sein, sowohl für mich heute als auch zu der Zeit, als ich Teenagerin war. Und ich habe mir Gedanken gemacht über das Geschichtenerzählen und die Kunst der Erzählung an sich, was ein Film ist und was er sein könnte", erzählt die Regisseurin.

Auch zu Nakskov hat sie eine persönliche Verbindung: Sie wuchs in dem kleinen dänischen Hafenstädtchen auf. Allerdings zog sie weg, womit ihr filmischer Ort zu einem teilweise fiktiven wurde. "Die Frage, inwieweit die Orte, an denen wir leben, und ihre Atmosphären uns beeinflussen", verarbeitete sie außerdem in ihrem Drama. Hartmann studierte an der Deutschen Film- und Fernseh­akademie Berlin. "Limbo" wurde von dieser mitfinanziert.

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Macht auch in hautengem Ganzkörper-Anzug eine gute Figur: "Superman" Henry Cavill
Henry Cavill
Lesermeinung
Jung, attraktiv, erfolgreich: Maria Simon, hier
als "Polizeiruf 110"-Hauptkommissarin Olga Lenski
Maria Simon
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung
Wurde als "Dreizehn" in "Dr. House" bekannt: Olivia Wilde.
Olivia Wilde
Lesermeinung
Als Dr. House weltberühmt: Hugh Laurie
Hugh Laurie
Lesermeinung
Publikumsliebling mit markanten Gesichtszügen: Jean Reno
Jean Reno
Lesermeinung
Dietmar Bär ist Hauptkommissar Freddy Schenk im Kölner "Tatort".
Dietmar Bär
Lesermeinung
Catherine Vogel - die TV- und Radiomoderatorin im Porträt.
Catherine Vogel
Lesermeinung
Julia Beautx bei einer Filmpremiere.
Julia Beautx
Lesermeinung