Machen auf geheimnisvoll: François Goeske und
Jytte-Merle Böhrnsen

Lost Place

KINOSTART: 19.09.2013 • Mysterythriller • Deutschland (2013) • 101 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Lost Place
Produktionsdatum
2013
Produktionsland
Deutschland
Budget
5.200.000 USD
Einspielergebnis
159.828 USD
Laufzeit
101 Minuten
Schnitt

Teenager Daniel freut sich, als er im Internetchat die gleichaltrige Elli auftut. Denn die interessiert sich wie er für Geocaching. Man verabredet sich zur ersten gemeinsamen Schatzsuche, zu der Daniel seinen Kumpel Thomas und Elli ihre Freundin Jessica mitbringen. Doch der so idyllisch beginnende Herbsttag im Pfälzer Wald findet bald ein jähes Ende. Denn als ein Mann in einem Strahlenschutzanzug auftaucht und sie vor einer unsichtbaren Gefahr warnt, halten die Teenager dies zunächst für pure Spinnerei. Dann allerdings verschwindet Jessica und die Jugendlichen begeben sich trotz der Warnung auf die Suche nach ihr ...

Der Versuch, einen Mystery-Thriller in Deutschland zu erzählen, ist ein kläglicher (zudem in bedeutungslosem, wenn auch nicht nachträglich hochgerechnetem 3D inszeniert). Wie so oft steht und fällt das Ganze mit der Geschichte. Die allerdings ist derart dümmlich, dass nie wirkliche Spannung aufkommen will, zumal die Charaktere allesamt flach und uninteressant bleiben. Spätestens wenn eine unglaubwürdige Wendung nach der nächsten kommtm will man vor allem eines: das Kino schnellstmöglich verlassen. Debütregisseur Thorsten Klein war offensichtlich mehr an den technischen Möglichkeiten denn an einer akzeptablen Geschichte interessiert.

Foto: MovieBrats, dragonfly films

Darsteller
Anatole Taubman als Bond-Gegenspieler Elvis
Anatole Taubman
Lesermeinung
Sie ist die, die in "Türkisch für Anfänger" als Lena Erfolge feiert: Josefine Preuß.
Josefine Preuß
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Joy – Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Monsieur Claude und sein großes Fest
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Owners
Horror • 2020
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS