Hoffentlich findet sie die Drogen nicht! Catalina
Sandino Moreno als Maria
Hoffentlich findet sie die Drogen nicht! Catalina
Sandino Moreno als Maria

Maria voll der Gnade

KINOSTART: 21.04.2005 • Drama • USA, Kolumbien (2003)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Maria, llena eres de gracia
Produktionsdatum
2003
Produktionsland
USA, Kolumbien
Schnitt

In einer Kleinstadt in der Nähe der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá lebt die 17-jährige Maria (Catalina Sandino Moreno, Foto) als Arbeiterin auf einer Rosenplantage. Als sie von ihrem Freund Juan, den sie eigentlich gar nicht liebt, schwanger wird, beschließt sie, aus der Enge ihrer Heimat und ihrem tristen Alltag zu entfliehen. Da kommt ihr der charmante Sunnyboy Franklin gerade recht, der ihr den Vorschlag macht, als Drogenkurierin zu arbeiten. Als sie erfährt, dass es nach Ney York gehen soll, packt Maria die Gelegenheit am Schopf und macht sich mit drei anderen Schmugglern und 62 Päckchen voller Kokain in ihrem Bauch auf die Reise...

Das vielfach preisgekrönte Drama des Kinoregie-Debütanten Joshua Marston war eine der Kinosensationen des Jahres 2004. Der Film erhielt u.a. in Sundance den Publikumspreis und bei der Berlinale 2004 wurde Catalina Sandino Moreno, die in der Rolle der Maria glänzt, mit dem Silbernen Bären als beste Hauptdarstellerin für ihre vielschichtige Performance ausgezeichnet. Noch dazu wurde sie 2005 für den Oscar als beste Hauptdarstellerin nominiert. Joshua Marston hat das dramatische Schicksal von Drogenkurieren, die ihre tödliche Fracht im eigenen Körper über Grenzen schmuggeln, auf mitreißende und tief bewegende Art umgesetzt. Er wurde dafür bei der Berlinale 2004 zusätzlich mit dem Alfred-Bauer-Preis für das beste Regiedebüt ausgezeichnet.

Foto: Universum

Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Tobias Moretti beim Hamburger Filmfest 2021.
Tobias Moretti
Lesermeinung
Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Schauspielerin Janina Fautz.
Janina Fautz
Lesermeinung
Genreübergreifend erfolgreich: Liev Schreiber
Liev Schreiber
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Wurde als "Punisher" bekannt: Thomas Jane.
Thomas Jane
Lesermeinung
Traci Lords schaffte den Absprung vom Pornofilm.
Traci Lords
Lesermeinung
Caroline Peters in der gefeierten Krimiserie "Mord mit Aussicht".
Caroline Peters
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung