Nicolas et le pays des Âmes

KINOSTART: 01.01.1970 • Film
Lesermeinung
Produktionsdatum
2004
Alain Lestrade, un scientifique spécialisé dans l'environnement, se rend dans un village de l'Ardèche pour enquêter sur un cas de pollution. Il y fait la connaissance de Nicolas, un petit garçon sujet à d'étranges visions depuis la mort de sa mère. Alors qu'il découvre qu'une substance extrêmement dangereuse est à l'origine de la pollution, il comprend peu à peu que Nicolas n'est autre que son fils naturel... Réalisation : Patrice Martineau, 2004 Scénario : Gilles Gérardin et Claire Aviva Distribution : Patrick Catalifo (Alain Lestrade), Marina Golovine (Adèle), Arnaud Marciszewer (Nicolas Ortiz), André Oumansky (Alban Monfreid), Lluis Homar (Manuel Ortiz) Sous-titrage : français, allemand, néerlandais, suédois, danois, russe. Alain Lestrade, a specialised environmental scientist, is sent to a village in the Ardèche to investigate a pollution incident. There, he gets to know Nicolas, a young boy who has been having strange visions since his mother died. As he discovers that an extremely dangerous substance is the source of the pollution he gradually realises that Nicolas is in fact his own son... Alain Lestrade, ein auf Umweltprobleme spezialisierter Wissenschaftler, begibt sich in ein Dorf in der Ardèche, um einen Fall von Umweltverschmutzung zu untersuchen. Dort lernt er den kleinen Jungen Nicolas kennen, der seit dem Tod seiner Mutter merkwürdige Visionen hat. Während er entdeckt, dass eine äußerst gefährliche Substanz für die Verschmutzung verantwortlich ist, wird ihm allmählich klar, dass Nicolas niemand anderer als sein leiblicher Sohn ist.

News zu

BELIEBTE STARS

Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Schauspieler Ewan McGregor.
Ewan McGregor
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Oscar-Gewinnerin Lupita Nyong'o.
Lupita Nyong'o
Lesermeinung
Bekannt durch "Avatar" und "Terminator": Sam Worthington.
Sam Worthington
Lesermeinung
Ob Dr. John Watson oder Bilbo: Martin Freeman weiß zu überzeugen.
Martin Freeman
Lesermeinung
Erlangte als Objekt der Begierde in "Titanic" Weltruhm: Kate Winslet.
Kate Winslet
Lesermeinung
Ein wahrer Filmveteran: James Hong.
James Hong
Lesermeinung