Schuld

KINOSTART: 19.11.1999 • Kriminalfilm • Polen (1999) • 107 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Dlug
Produktionsdatum
1999
Produktionsland
Polen
Laufzeit
107 Minuten
Es ist die Geschichte von zwei jungen Akademikern, Adam, einem Architekten, und Stefan, einem Volkswirt, die davon träumen in die Welt des großen Business einzusteigen. Als zukünftige Unternehmer gehen sie dabei mit Elan auf sehr sympathische und professionelle Art vor. Der Kontrakt mit einer italienischen Firma, Motorroller in Polen zu montieren und zu verkaufen, ist perfekt, die Firmenräume sind angemietet, der Finanzierungsplan auf vorbildliche Weise ausgearbeitet und der Weg zur Kreditanstalt steht bevor, da die eigenen Mittel erschöpft sind. Hier nun findet der Traum ein jähes Ende. Die Banken weisen sie ab. Sicherheiten sind gefragt, die die beiden nicht bieten können, so vielversprechend die geschäftlichen Aussichten auch sein mögen. In der kalten Wintersonne Warschaus begegnet Stefan zufällig einem alten Bekannten. Dieser offensichtlich sehr wohl situierte Bekannte, in Wirklichkeit ein geldeintreibender Mafiosi, bietet seine Hilfe an. Seine Praxis der Kapitalbeschaffung in einem gesetzlosen Raum wird für die beiden Freunde Stefan und Adam zum Horrortrip ohne Ende. Als Adam versucht, die Polizei einzuschalten, gerät dies zur kläglichen Farce.
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS