Sonnenschein und Wolkenbruch

KINOSTART: 01.01.1970 • Heimatfilm • Österreich (1955) • 88 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Sonnenschein und Wolkenbruch
Produktionsdatum
1955
Produktionsland
Österreich
Laufzeit
88 Minuten
Um sein marodes Hotel Seeblick wieder auf Vordermann zu bringen, engagiert der Direktor zwei Werbefachmänner. Die Agentur 'Rost & Fleck' lässt die Revuetänzerin Margit auftreten und inszeniert für die Presse einen Perlenkettendiebstahl. Ab sofort sind die Hotelzimmer total ausgebucht. Als die Besitzerin einer echten Perlenkette auftaucht und zudem noch ein falscher Graf ins Spiel kommt, ist der Direktor gezwungen, dem bunten Treiben ein Ende zu setzen.
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS