Lutz (Ulrike Germer) ist unglücklich mit dem
jungen Hauer Günter Holleck (Willi Schrade)
Lutz (Ulrike Germer) ist unglücklich mit dem
jungen Hauer Günter Holleck (Willi Schrade)

Sonnensucher

KINOSTART: 01.01.1970 • Arbeiterfilm • DDR (1958)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
1958
Produktionsland
DDR

Die DDR im Herbst 1950: Nachdem die USA mit den Bombenabwürfen über Hiroshima und Nagasaki zur Atommacht aufgestiegen ist, setzt auch die Sowjets alles daran, diesen Vorsprung der Amerikaner aufzuholen. Deshalb forcieren sie den Uranabbau im Erzgebirge. Unter Tage arbeiten Aufbauwillige, Abenteurer, Gestrandete, Deutsche und Russen, einige zukunftsfroh, manche noch von der Vergangenheit gefangen. Wie etwa Emmi Jahnke und das 18-jährige, elternlose Mädchen Lutz. Emmi hatte ihr Überleben in der Nachkriegszeit durch Prostitution gesichert, und Lutz war von frühen Jahren an wehrlosen Übergriffen von Männern ausgesetzt ...

Konrad Wolf (1925-1982) war einer der innovativsten und einflussreichsten Regisseure der DDR, davon zeugen Werke wie "Der geteilte Himmel" und der internationale Erfolg "Solo Sunny". Bereits 1958 inszenierte Wolf diese realistische Bestandsaufnahme des sowjetischen Uranabbaus in der DDR, die seinerzeit von den staatlichen Kontrollinstanzen als nicht opportun angesehen wurden. Der Grund: In der damaligen Konfrontation des Kalten Krieges wollten die Sowjets nicht zeigen, woher sie ihr Uran bezogen und erwirkten ein Aufführungsverbot. So blieb "Sonnensucher" viele Jahre verboten, erst 1971 wurde das Werk erstmals öffentlich gezeigt. Rund 40 Jahre später beschäftigte sich auch Regisseur Dror Zahavi in seinem Historiendrama "Der Uranberg" mit diesem Abschnitt der DDR-Geschichte.

Foto: ZDF/Progress/Herbert Kroiss

Weitere Darsteller
News zu

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Tobias Moretti beim Hamburger Filmfest 2021.
Tobias Moretti
Lesermeinung
Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Schauspielerin Janina Fautz.
Janina Fautz
Lesermeinung
Genreübergreifend erfolgreich: Liev Schreiber
Liev Schreiber
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Wurde als "Punisher" bekannt: Thomas Jane.
Thomas Jane
Lesermeinung
Traci Lords schaffte den Absprung vom Pornofilm.
Traci Lords
Lesermeinung
Caroline Peters in der gefeierten Krimiserie "Mord mit Aussicht".
Caroline Peters
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung