Spring Fever

KINOSTART: 01.01.1970 • Drama • China (2009)
Lesermeinung
Originaltitel
Chun feng chen zui de ye wan
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
China
Nanking, im Frühjahr 2007: Während es die Bewohner der chinesischen Großstadt freudig auf die Straßen zieht, beginnt für Lin Xue eine finstere Zeit. Ihr schmerzhafter Verdacht, dass ihr Mann sie betrügt, bestätigt sich mit niederschmetternden Beweisen. Weil sie Wang Ping selbst nichts nachweisen konnte, beauftragte sie Gelegenheitsdetektiv Luo Haitao mit Wangs Beschattung. Die Bilder, die dieser bei seinen Recherchen schoss, sind mehr als eindeutig: Wang Ping liegt einem fremden Mann leidenschaftlich in den Armen - sie küssen sich. Als Lin Xue ihren Mann schließlich mit der geballten Wahrheit konfrontiert, reagiert dieser apathisch und läuft weg. Die Ehe am Boden und die Familienehre zerstört, treibt es Wang zu seinem ehemaligen Liebhaber Jiang Cheng. Dem gut aussehenden Vertreter wächst der ganze Beziehungsstreit jedoch über den Kopf, er serviert seinen schmachtenden "Toy Boy" ab und kehrt zurück in das glitzernde Nachtleben Nankings. Obwohl für Detektiv Luo der Auftrag eigentlich bereits beendet ist, bleibt er Jiang Cheng weiterhin dicht auf den Fersen. Während sich die beiden näher kommen, plagt Wang Ping herzzerreißender Liebeskummer - in einer Nacht-und-Nebel-Aktion nimmt sich der Verlassene verzweifelt das Leben. Jiang, der den Selbstmord seines Geliebten bitter beweint, wird von Luo aufgefangen - doch auch ihre Beziehung scheint zum Scheitern verurteilt: Luo Haitao hat eine Freundin, die ihn braucht und liebt und die er nicht verlassen kann. Für die Drei beginnt eine schmerzhaft intensive Zeit voller Enttäuschungen, Sehnsucht und Begehren.

Neu im kino

Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Joy – Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Monsieur Claude und sein großes Fest
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Owners
Horror • 2020
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Asiatische Schönheit zwischen Action- und Characterfach: Michelle Yeoh.
Michelle Yeoh
Lesermeinung
Mimt gerne den alten Haudegen: Scott Glenn.
Scott Glenn
Lesermeinung
Schauspieler Colin Farrell.
Colin Farrell
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung
Kim Basinger gehört zu den meist gefragten Stars
Kim Basinger
Lesermeinung
Beschert dem Rostocker "Polizeiruf 110"
Traumquoten: Charly Hübner
Charly Hübner
Lesermeinung
Außergewöhnlich beeindruckende Mimik: Rufus Sewell.
Rufus Sewell
Lesermeinung
Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Begehrter Darsteller: Götz Schubert  
Götz Schubert
Lesermeinung
Claire Foy in ihrer Rolle als junge Queen Elizabeth II. in der Netflix-Serie "The Crown".
Claire Foy
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Sky du Mont wurde in Argentinien geboren.
Sky du Mont
Lesermeinung
Feierte mit "Swingers" seinen Durchbruch: Vince Vaughn.
Vince Vaughn
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung