Stan Helsing - Voll auf die Monsternüsse

KINOSTART: 01.01.1970 • Komödie • USA (2009)
Lesermeinung
Originaltitel
Stan Helsing
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
USA
Stan Helsing, der als Angestellter in einer Videothek arbeitet, kann seinen Feierabend kaum erwarten: Denn die Halloween-Nacht steht bevor und Stan will diese mit seinen Freunden gebührend feiern. Sein leicht übergewichtiger Kumpel Teddy, das Go-go-Girl Mia sowie Stans ehemalige Freundin Nadine stehen schon in den Startlöchern, um die Nacht zum Tage zu machen. Auf einer Kostümparty wollen sie die Puppen tanzen lassen. Zuvor muss Stan jedoch noch einen letzten Auftrag erledigen: Er hat seinem Chef versprochen, ein paar Videos persönlich dessen Mutter zu überbringen. Um keine weitere Zeit zu verlieren, machen sich die vier Freunde kurzerhand gemeinsam auf den Weg, damit Stan seine Pflicht erfüllen und sie sich anschließend endlich unter die kostümierte Menge mischen können. Doch der vermeintlich kurze Trip stadtauswärts soll sich als grauenhafte Odyssee entpuppen - denn das Ziel liegt auf einem ehemaligen Horrorfilmgelände, das nun verflucht scheint. Stan, Teddy, Mia und Nadine müssen feststellen, dass sie gefangen sind und sich gleich eine ganze Reihe von monströsen Gegnern an ihnen rächen will. Denn alles deutet daraufhin, dass Stan offenbar ein direkter Nachkomme von Van Helsing, dem legendären Monsterjäger, ist. Doch nicht nur nachtragende Monster machen dem Quartett an diesem Abend das Leben zur Hölle: Auch mordslustige Anhalter, als Stripperinnen getarnte Vampire und weitere Untote erweisen Halloween an diesem Abend sprichwörtlich alle Ehre.
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS