Als sich der introvertierte und depressiv veranlagte Oliver dazu entschließt, seinen älteren Bruder Jake in Thailand zu besuchen, staunt er nicht schlecht, als sich herausstellt, dass dieser weniger an geologischen Exkursionen als an Spaß und Sex-Tourismus interessiert ist. Eigentlich soll Oliver seinen Bruder dazu veranlassen, in die USA zurückzukehren, findet aber Gefallen an Jakes Lebensweise und verliebt sich auch noch in die hübsche Lek ...

Independent-Filmemacher Seth Grossman hat mit diesem Porträt zweier Brüder einen erfrischend unprätentiösen Film geschrieben und inszeniert. Fast komplett in und um Chiang Mai in Thailands Norden gedreht, taucht der Zuschauer ebenso wie die Protagonisten in eine unbekannte Welt. Dabei vergisst Grossman aber nicht das Innenleben seiner Durchschnittsbürger. Das Ganze ist zwar kein großes Kino, aber dennoch eine sensibel erzählte und deshalb auch packende Geschichte.

Foto: ZDF/WDR/RRS Entertainment