Das Leben meint es nicht gut mit mir! Suh Jung als 
Hee-Jin

The Isle

KINOSTART: 17.01.2002 • Drama • Korea (2000) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Seom
Produktionsdatum
2000
Produktionsland
Korea
Budget
50.000 USD
Einspielergebnis
21.075 USD
Laufzeit
90 Minuten
Hee-Jin lebt an einem südkoreanischen See und verdient ihr Geld damit, den Fischern Lebensmittel und sich selbst zu verkaufen. Als eines Tages der Mörder Hyun-shik auftaucht, kann Hee-Jin dessen Selbstmordversuch vereiteln. Dies ist der Beginn einer zerstörerischen Liebe...

Autorenfilmer Kim Ki-duk hat seine Story in surreale Bilderwelten getaucht. Gerade infolge der ruhigen Erzählweise wirken einige Wendepunkte fast schon schockierend, vom Zuschauer wird hier die Bereitschaft vorausgesetzt, mit westlich geprägten Wertvorstellungen zu brechen. Ein ungewöhnlicher Film, der unter anderem im Wettbewerb der Filmfestspiele von Venedig um den Goldenen Löwen kämpfte.

BELIEBTE STARS

Roger Bart im Porträt: Infos zur Karriere, zum Werdegang und Privates.
Roger Bart
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Brigitte Bardot galt als DAS Sex-Symbol ihrer Generation.
Brigitte Bardot
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung