The Vector File

KINOSTART: 10.03.2002 • Sciencefiction • Deutschland/Neuseeland (2002) • 92 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
The Vector File
Produktionsdatum
2002
Produktionsland
Deutschland/Neuseeland
Laufzeit
92 Minuten
Mit letzter Kraft sendet ein todgeweihter russischer Forscher den genetischen Bauplan für ein Horrorvirus an den Computer des just in der Scheidungskrise befindlichen Geologen Gerry Anderson. Durch eine Verkettung widriger Umstände landet der Ausdruck aber nicht in Andersons Händen, sondern im Schulranzen seiner Tochter. Als Anderson sich bald darauf von Agenten, Gangstern und Meuchelmördern verfolgt sieht, glaubt alle Welt von der Ex-Frau bis zum Detective, er sei paranoid oder gar kriminell. - Erschreckend aktueller Thriller um Terroristen, Geheimdienste und tödliche Viren.
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Verkörperte schon das halbe Lexikon: Anthony Hopkins.
Anthony Hopkins
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung