Tödlicher Irrtum

KINOSTART: 01.01.1970 • Kriminalfilm • Frankreich (1994)
Lesermeinung
Originaltitel
La bavure
Produktionsdatum
1994
Produktionsland
Frankreich
Bruno, ein noch minderjähriger Autodieb, wird zusammen mit seiner Freundin nach einer wilden Verfolgungsjagd in einem gestohlenen Wagen festgenommen. Er hat keine Eltern, in der ärmlichen Wohnung lebt er zusammen mit seiner hübschen älteren Schwester Betty, die wie eine Löwin darum kämpft, daß er nicht vollends auf die schiefe Bahn gerät. Der junge, engagierte Inspektor Corti, der mit dem Fall betraut wird, ist von Betty tief beeindruckt, und er hat Mitleid mit Bruno, dessen Vertrauen er gewinnen kann. So spürt er auch eine besondere Verantwortung, als der angesehene Kommissar Lessner den Jungen als Spitzel einsetzen will. Betty erkennt die Gefahr: Ihr Bruder ist zu jung, um eine so schwierige Situation zu meistern; er ist zu naiv, um zwischen Polizei und Verbrecherbande überleben zu können. Doch Lessners Aktion läuft bereits an: Bruno fährt das Auto von zwei Gangmitgliedern, die einen brutalen Mord auf offener Straße begehen. Obwohl die Polizei von Bruno informiert war und genügend Zeit für die Vorbereitung der Überwachung hatte, wird das Verbrechen nicht verhindert. Die beiden Mörder können fliehen. Cortis Partner wird erschossen, als er sie verfolgen will. Der Todesschütze ist Inspektor Bricourt, der engste Mitarbeiter und Vertraute von Kommissar Lessner. Corti erkennt, dass es sich nicht um eine Verwechslung gehandelt hat. Er ist überzeugt, dass Bricourt den Kollegen bewusst ermordet hat.

BELIEBTE STARS

Roger Bart im Porträt: Infos zur Karriere, zum Werdegang und Privates.
Roger Bart
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Brigitte Bardot galt als DAS Sex-Symbol ihrer Generation.
Brigitte Bardot
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung