Tom & Jerry - Abenteuer auf dem Mars

KINOSTART: 18.01.2005 • Zeichentrickfilm • USA (2005) • 70 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Tom and Jerry Blast Off to Mars!
Produktionsdatum
2005
Produktionsland
USA
Laufzeit
70 Minuten
Die Idee zum ungleichen Duo Tom und Jerry stammt vom Kreativ-Team William Hanna und Joseph Barbera. Sie schufen für die Trickfilmstudios von Metro-Goldwyn-Mayer die ersten Cartoons, in denen der rabiate Kater Tom der cleveren Maus Jerry stets unterlegen ist. Wilde Verfolgungsjagden sind zum Markenzeichen der "Tom & Jerry"-Filme geworden. Von 1940 bis 1959 zeichneten Hanna und Barbera verantwortlich für die Trickfilmfiguren und ihre skurrilen Abenteuer. 114 Folgen kamen zustande, sieben davon wurden mit einem Oscar gekrönt. Später produzierten Gene Deitch und Chuck Jones die Cartoons. Seit 1993 entstehen die "Tom & Jerry"-Filme in den Studios von Warner Brothers.

BELIEBTE STARS

Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Schauspieler Ewan McGregor.
Ewan McGregor
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Oscar-Gewinnerin Lupita Nyong'o.
Lupita Nyong'o
Lesermeinung
Bekannt durch "Avatar" und "Terminator": Sam Worthington.
Sam Worthington
Lesermeinung
Ob Dr. John Watson oder Bilbo: Martin Freeman weiß zu überzeugen.
Martin Freeman
Lesermeinung
Erlangte als Objekt der Begierde in "Titanic" Weltruhm: Kate Winslet.
Kate Winslet
Lesermeinung
Ein wahrer Filmveteran: James Hong.
James Hong
Lesermeinung