Der etwas heruntergekommene Bildhauer Erik begegnet beim Trampen Olga. Sie wird die "Liebe des Lebens", die sich trotz Heirat gegen ihn entscheidet, denn sie haut mit einem reichen Amerikaner ab. Nach einigen Jahren erfährt Erik, dass sie inzwischen als Nutte ihr Dasein fristet und an einem unheilbaren Gehirntumor leidet ...

Nach der packenden und kontrovers aufgenommenen Vorlage von Jan Wolkers entstand ein ähnlich guter Film, der zwischen Pornographie und Brutalitäten ungemeines Gespür für eine realistische Erzählweise entwickelt. Der von Starkameramann Jan De Bont ("Speed") fotografierte Film ist nichts für Zartbesaitete, obwohl dieser niederländische Film den späteren Ruhm des Regisseurs und der beiden Hauptdarsteller begründete. Das Werk wurde im Jahr 2000 übrigens zum besten nierderländischen Film aller Zeiten gekürt. Produziert wurden die Filme von Rob Houwer, der auch am Manifest des Neuen Deutschen Films beteiligt war.

Foto: EuroVideo