Mickey (Billy Crystal) und Ellen (Debra Winger)
werden ein Paar
Mickey (Billy Crystal) und Ellen (Debra Winger)
werden ein Paar

Vergiss Paris

KINOSTART: 01.01.1970 • Beziehungskomödie • USA (1995)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Forget Paris
Produktionsdatum
1995
Produktionsland
USA
Music
Kamera
Schnitt

Gemäß dem letzten Wunsch seines verstorbenen Vaters, der in Frankreich begraben sein möchte, wo er während des Zweiten Weltkriegs gekämpft hat, macht sich Mickey Gordon mit dem Sarg seines alten Herrn auf den Weg. Doch leider geht die kostbare Fracht verloren. Bei der Suche nach dem Sarg lernt Mickey die Flughafenangestellte Ellen kennen. Sie begleitet Mickey auch zur Beerdigung, und es kommt, wie es kommen muss - Mickey und Ellen verlieben sich ineinander. Aus der transatlantischen Romanze - sie lebt in Paris, er in L. A. - wird ein Bund fürs Leben mit allen Konsequenzen: Ellen übersiedelt in die Staaten. Die romantische Liebe mündet in den amerikanischen Ehealltag: Ellen hasst Mickey durch seinen Jog als Baseballschiedsrichter bedingte, lange Abwesenheiten von Zuhause. Sie ist unzufrieden und unausgefüllt. Schließlich kriselt es so heftig, dass Mickey - um seine Ehe zu retten - dem Basketball adé sagt und Autoverkäufer wird. Jetzt hasst auch er seinen neuen Job, für den er völlig ungeeignet ist.

Billy Crystals zweite Regiearbeit (nach "Der letzte Komödiant") ist - so der Regisseur, der auch als gestandener Moderator der Oscar-Verleihung bekannt ist - "ein positiver Film über die Ehe, und zwar auf eine sehr erwachsene Art. Alles beruht auf Tatsachen. Das Leben schreibt eben die besten Geschichten.

Foto: Columbia

Darsteller
Billy Crystal
Lesermeinung
Cathy Moriarty
Lesermeinung
Debra Winger
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS