Lustig hier auf der Treppe! Josefin Nilsson und
Jakob Erickson

Adam & Eva

KINOSTART: 14.02.1997 • Beziehungskomödie • Schweden (1997) • 97 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Adam & Eva
Produktionsdatum
1997
Produktionsland
Schweden
Laufzeit
97 Minuten
Feuerwehrmann Adam riskiert sein Leben, um eine junge Frau aus einem brennenden Haus zu retten: Eva. Es ist Liebe auf den ersten Blick. Doch nach vier Jahren schleicht sich alltägliche Langeweile in die einst so herzliche Romanze. Daran muss sich etwas ändern. Während Eva für Kinder und Haus plädiert, beginnt Adam heimlich eine Affäre mit der 16-jährigen Jackie, der Babysitterin seines Bruders. Als Eva hinter das Verhältnis kommt, entscheidet auch sie sich für ein neues Leben - ohne Adam. Aber Adam gibt so schnell nicht auf, er will Eva zurückgewinnen...

Im Gegensatz zu kitschigen Hollywoodfilmen fängt dieses Werk erst an, wenn andere Filme zu Ende sind. Denn nach dem schnulzigen Beginn - Feuerwehrmann rettet Frau aus brennendem Haus, sie verlieben sich und heiraten - geht es mit dem ernüchternden Alltag erst los. Sechsmal war der Film für den Guldbagge, den schwedischen Oscar, nominiert und Nebendarstellerin Tintin Anderzon erhielt die Trophäe auch. Pop-Star Josefin Nilsson gibt hier als Eva ihr Schauspieldebüt.

Darsteller
Eva Röse beim Filmfestival in Stockholm.
Eva Röse
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS