Eine Verwechslung lässt den liebevollen, leicht chaotischen Familienvater Christoph zu der Überzeugung kommen, dass er nur noch wenige Monate zu leben hat. Voller Panik beschließt der Kontrollfreak, Vorsorge für die Zeit nach seinem Tod zu treffen: Er ist fest entschlossen, einen passenden Mann für seine schon bald verwitwete Ehefrau Friederike zu finden. Allerdings gestaltet sich die Suche nach einem würdigen Nachfolger schwieriger als erwartet...

Eine turbulente aber immer vorhersehbare Beziehungskomödie ohne viel Tiefgang von Stefan Lukschy ("Pinky und der Millionenmops"), die er nach dem Drehzbuch von Mathias Klaschka ("Rotlicht - Im Dickicht der Großstadt") inszenierte. Da können auch die durchaus akzeptablen schauspielerischen Leistungen von Heikko Deutschmann und Aglaia Szyszkowitz nicht viel retten!