Hab' ich nun mein Glück gefunden? Sylvia de Leur
Hab' ich nun mein Glück gefunden? Sylvia de Leur

Was sehe ich...! Was sehe ich...!

KINOSTART: 01.01.1970 • Komödie • Niederlande (1971)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Wat zien ik?
Produktionsdatum
1971
Produktionsland
Niederlande
Kamera
Schnitt
Amsterdam, Höhle des Lasters, Zentrum der käuflichen Liebe, Tummelplatz der Halbwelt: Greet und ihre Freundin Nell arbeiten hier als Prostituierte. Beide sind beseelt von der Vision, aus diesem Leben auszusteigen, den roten Laternen und den ebenso schmuddeligen wie gefährlichen Gassen des Rotlichtviertels auf immer Lebewohl zu sagen. Greet hat sich Hals über Kopf in einen ihrer Freier verliebt, während Nell mehr und mehr unter ihrem Zuhälter Jack leidet. Die sensible Nell findet schließlich nach mehreren Versuchen über Heiratsinstitute den unbescholtenen Fleckenwasser-Händler aus Eindhoven, der ihr als künftiger Ehemann ideal erscheint. Die resolute Greet hat dabei natürlich kräftig nachgeholfen, und während Nell den Ausstieg aus der Szene schafft, bleibt Greet im Milieu zurück - zwar enttäuscht, aber ungebrochen und selbstbewusst.

Der erste Abend füllende Spielfilm des Niederländers Paul Verhoeven ("Robocop", "Total Recall - Die totale Erinnerung") ist eine bitterböse Farce über ein Bordell, dessen Prostituierte und Gäste. Wie der Roman von Albert Mol hat auch der Film für seine "Helden" nur zynischen Spott übrig und zeigt auch die "Freier" als psychisch Gestörte.

Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Wurde erst durch "Sex and the City" einem breiten Publikum bekannt: Cynthia Nixon.
Cynthia Nixon
Lesermeinung
Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung
Michael Nyqvist war nicht nur in Schweden ein beliebter Darsteller.
Michael Nyqvist
Lesermeinung