Der liberale Bezirksrichter Priest tritt im Wahlkampf gegen den harten Staatsanwalt Maydew an. In der heißen Endphase verhindert Priest den Lynchmord an einem Schwarzen. Dieser wird zu Unrecht beschuldigt, ein weißes Mädchen vergewaltigt zu haben.