Komm endlich, Sam, du bist doch geschieden! Mary 
Astor und Walter Huston  
Komm endlich, Sam, du bist doch geschieden! Mary 
Astor und Walter Huston  

Zeit der Liebe, Zeit des Abschieds

KINOSTART: 01.01.1970 • Melodram • USA (1936)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Dodsworth
Produktionsdatum
1936
Produktionsland
USA
Schnitt
Zwei Amerikaner in Europa: Der reiche, schon angegraute Industrielle Sam und seine junge Frau Fran wollen seinen Ruhestand genießen. Doch während den ruhigen Sam bald das Heimweh plagt, lebt die vergnügungssüchtige Fran auf: Sie flirtet mit nahezu jedem, feiert wilde Feste und verlässt schließlich ihren Mann, um sich ganz dem lockeren Leben hinzugeben. Während der niedergeschlagene Sam bald wieder eine erfüllende Liebe findet, wird Frans Wunsch nach einer neuen Beziehung nicht erfüllt. Das Schicksal schlägt erbarmungslos zurück: Sie ist der Mutter ihres Auserwählten zu alt für ihren Sohnemann...

Großes, altes Hollywood-Kino! William Wylers sensible Verfilmung von Sinclair Lewis' Roman bedeutete für den Regisseur den Durchbruch im Film-Business. Für die opulente Ausstattung bei "Zeit der Liebe, Zeit des Abschieds" gab's den ersten Oscar für Wyler (plus sechs weitere Nominierungen), für seine Hollywood-Schinken á la "Ben Hur", "Carrie", "Funny Girl" oder "Der Fänger" folgten massenhafte weitere Auszeichnungen. Auch für den jungen David Niven ("Der rosarote Panther", "Casino Royale") war's der Startschuß zu einer grandiosen Karriere, auch wenn er bei seiner kleinen Rolle als Major Clyde Lockert doch erheblich unter seinem Können blieb.

Weitere Darsteller

Neu im kino

Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Alles ist gutgegangen
Tragikomödie • 2021
prisma-Redaktion
The Contractor
Action • 2022
prisma-Redaktion
Eingeschlossene Gesellschaft
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Wo in Paris die Sonne aufgeht
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Death of a Ladies' Man
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse
Fantasyabenteuer • 2022
prisma-Redaktion
Sonic the Hedgehog 2
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Morbius
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
JGA: Jasmin. Gina. Anna
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ambulance
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Gangster Gang
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der Wolf und der Löwe
Familienfilm • 2021
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Actionkomödie
prisma-Redaktion
Vatersland
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Parallele Mütter
Drama • 2021
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS