Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Fotoquelle: Jaguar PS/shutterstock.com

Mia Wasikowska

Lesermeinung
Geboren
14.10.1989 in Canberra, Australien
Alter
31 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Sie ist die wunderbare Titelfigur neben Hutmacher Johnny Depp in Tim Burtons äußerst fantasievoller Lewis Carroll-Adaption "Alice im Wunderland": Mia Wasikowska. In nur wenigen Jahren hat sich die junge Australierin in die erste Riege der weiblichen Hollywood-Stars gespielt - sicher kein Zufall, denn die ausgebildete Ballett-Tänzerin Wasikowska schauspielert bereits seit ihrem neunten Lebensjahr.

Ihre professionelle Darsteller-Karriere begann die attraktive Blondine bereits 2004, als sie ihre erste Rolle der Lily Watson in zwei Folgen der erfolgreichen australischen Arztserie "All Saints" übernahm. Doch bekannt wurde die Darstellerin erst mit der Rolle des Selbstmord gefährdeten Teenagers Sofie in der vielfach ausgezeichneten US-Serie "In Treatment - Der Therapeut" (2008). In der von Mark Wahlberg produzierten Erfolgsserie spielt Gabriel Byrne einen Psychotherapeuten, der es in neun Episoden auch mit der jungen Sofie zu tun bekommt. Für diese Rolle wurde Wasikowska von ihren berühmten australischen Filmkollegen, die sich in Los Angeles als "Australians in Film" organisiert haben (zu den Mitgliedern gehören unter anderem Cate Blanchett, Naomi WattsNicole Kidman und Hugh Jackman) als beste Nachwuchsdarstellerin aus "down under" ausgezeichnet.

Zuvor hatte man Wasikowska lediglich in einigen Kurzfilmen (wie "Lens Love Story", "Skin" und "Sommerferien") sowie in Paul Goldmans in Australien gefeierten Independent-Drama "Suburban Mayhem" (2006) gesehen. Nach kleineren Rollen in Peter Carstairs' Drama "September" und in Greg Mcleans Horror-Actioner "Rogue - Im falschen Revier" (2007) verpflichtete sie Regisseur Edward Zwick für sein Kriegsdrama "Unbeugsam - Defiance" (2008), in dem sie neben Daniel CraigJamie Bell und Liev Schreiber vor der Kamera stand. In dem auf einer wahren Geschichte beruhenden Film fliehen drei jüdische Brüder aus dem von den Nazis besetzten Polen in die weißrussischen Wälder, wo sie sich mit russischen Widerstandskämpfern verbünden. Wasikowska verkörpert die junge Dorfbewohnerin Chaya, die sich auf ein Liebesgeplänkel mit einem der Brüder einlässt.

Ein historischer Stoff folgte danach mit Mira Nairs nicht sonderlich gelungenem Drama "Amelia", das die Geschichte der Flugpionierin Amelia Earhart (verkörpert von Hilary Swank) erzählt. Auch nicht viel besser war die allerdings im Kino erfolgreiche Komödie "The Kids Are All Right" (2010), in der Mia Wasikowska neben Annette Bening und Julianne Moore den hübschen Teenager Joni verkörpert, der unbedingt seinen leiblichen Vater finden will. Und wenn Mia, die mit der letztgenannten Rolle und ihrem "Alice im Wunderland"-Auftritt 2010 1,1 Milliarden Dollar in die Kassen der Filmverleiher spülte und damit die kommerziell erfolgreichste Hollywood-Schauspielerin 2010 ist, eine ihrer kurzen Drehpausen nutzt, wohnt sie mit ihren Eltern und zwei Geschwistern weiterhin in ihrer Geburtsstadt Canberra.

Weitere Filme mit Mia Wasikowska: "Restless" (2010), "Jane Eyre", "Albert Nobbs" (2011), "The Wettest County in the World" (beide 2011), "Stoker", "Spuren" (beide 2013).

Filme mit Mia Wasikowska

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Jennifer Beals wurde mit "Flashdance" auf einen Schlag berühmt
Jennifer Beals
Lesermeinung
Bekannt durch ihre Dauerrolle als Teresa Lisbon in "The Mentalist": Robin Tunney.
Robin Tunney
Lesermeinung
Bekannt wie ein bunter Hund: Eddie Murphy.
Eddie Murphy
Lesermeinung
Prangert gesellschaftliche Missstände an: Ken Loach
Ken Loach
Lesermeinung
Autofahren ist auf Dauer doof! Hilmi Sözer und
Özlem Blume
Hilmi Sözer
Lesermeinung
Sir Roger Moore wurde mit seiner Rolle als britischer Geheimagent James Bond zum Weltstar.
Roger Moore
Lesermeinung
Katrin Sass als feste Größe in den ARD-Usedom-Krimis.
Katrin Sass
Lesermeinung
Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Gibt den Ganoven par excellence: Terrence Howard.
Terrence Howard
Lesermeinung
Schauspieler Jesse Eisenberg.
Jesse Eisenberg
Lesermeinung
James Remar.
James Remar
Lesermeinung
Gefragter Schauspieler: Jonathan Pryce.
Jonathan Pryce
Lesermeinung
Unverwechselbare Erscheinung: Ron Perlmann
Ron Perlman
Lesermeinung
Als "Der Nachtfalke" weltweit bekannt: Gary Cole
Gary Cole
Lesermeinung
Seit "Stargate" ging es aufwärts: Mili Avital
Mili Avital
Lesermeinung
Mit "The Blues Brothers" begann Dan Aykroyds eigentliche Filmkarriere
Dan Aykroyd
Lesermeinung
Wurde als "Kommissarin Lund" auch in Deutschland
bekannt: Sofie Gråbøl
Sofie Gråbøl
Lesermeinung
Australischer Regie-Star: Baz Luhrmann.
Baz Luhrmann
Lesermeinung
Bekannt durch ihre Dauerrolle als Teresa Lisbon in "The Mentalist": Robin Tunney.
Robin Tunney
Lesermeinung
Multitalent aus Frankreich: Richard Berry
Richard Berry
Lesermeinung