Madame Bovary

KINOSTART: 17.12.2015 • Drama • Großbritannien/Belgien (2014) • 114 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Madame Bovary
Produktionsdatum
2014
Produktionsland
Großbritannien/Belgien
Einspielergebnis
658.532 USD
Laufzeit
114 Minuten
Kamera

"Madame Bovary" von Gustave Flaubert ist einer der großen Klassiker der Weltliteratur. Seinerzeit musste sich der Autor für sein Werk vor Gericht verantworten, da seine authentische und sehr offene Erzählweise gegen die guten Sitten verstoßen würde. Regisseurin Sophie Barthes hat die dramatische Geschichte nun auf die Leinwand gebracht.

Darin geht es um das Leben der frisch verheirateten Emma (Mia Wasikowska), die sich von der Ehe mit dem Arzt Charles Bovary (Henry Lloyd-Hughes) nicht nur den gesellschaftlichen Aufstieg, sondern frischen Wind in ihrem Leben erhofft. Doch der nüchterne Arzt kann ihr dies nicht bieten.

Um zudem ihr gewünschtes Luxusleben zu finanzieren, stürzt sich Emma kopflos in Schulden, von denen ihr Mann nichts ahnt. Als sie dann noch auf den attraktiven Juristen Léon (Ezra Miller) und diverse andere Männer trifft, landet sie in einem wilden Strudel der Gefühle.
Gediegene Unterhaltung
Das klassische Gewand ist der Geschichte angemessen gewählt, und die Inszenierung versetzt den Zuschauer zurück in die Vergangenheit. Dennoch lässt sich nur in Ansätzen die Wortgewandheit erkennen, mit der Flaubert seine Geschichte erzählte. Der Film legt weniger Wert auf die Details und setzt den Fokus auf schön anzusehende Bilder.

Dennoch kann das Drama mit einer Sache deutlich punkten: Mia Wasikowska legt all ihre Kunst in die Darstellung der Emma, ist an den richtigen Stellen aufbrausend, leidenschaftlich oder in sich gekehrt. Sie hält das Interesse an der Figur aufrecht und weckt die Neugier, wie es mit der einsamen jungen Frau weitergeht.

Darsteller
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung
Schauspieler Paul Giamatti.
Paul Giamatti
Lesermeinung
Ganz schön schräger Typ: Rhys Ifans.
Rhys Ifans
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Der beste Film aller Zeiten
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der menschliche Faktor
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Cop Secret
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Black Phone
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Elvis
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Massive Talent
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lightyear
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
France
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Mit Herz und Hund
Drama • 2020
prisma-Redaktion
"Jurassic World: Ein neues Zeitalter"
Action, Abenteuer, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Der schlimmste Mensch der Welt
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der kleine Nick auf Schatzsuche
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
The Outfit
Krimi • 2022
prisma-Redaktion
Immenhof – Das große Versprechen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Täuschung
Kriegsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Top Gun: Maverick
Action • 2022
prisma-Redaktion
Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS