Verführerisch: Daniel Brühl mit Melvis Santa Esteves
Verführerisch: Daniel Brühl mit Melvis Santa Esteves

7 Tage in Havanna

KINOSTART: 11.07.2013 • Drama • Frankreich, Spanien (2012)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
7 días en La Habana
Produktionsdatum
2012
Produktionsland
Frankreich, Spanien

An sieben ganz normalen Wochentagen ereignen sich in Havanna alltägliche und ungewöhnliche Dinge: US-Tourist Teddy Atkins etwa erlebt bei seinem ersten Aufenthalt gleich eine sonderbare Begegnung mit einer Transsexuellen, während der bekannte Regisseur Emir Kusturica einen Preis bekommen soll, aber lieber trinken geht oder dem Trompetenspiel seines Fahrers lauscht. Die kubanische Sängerin Cecilia hingegen weiß nicht, ob sie den Avancen und dem Jobangebot eines Spaniers nachgeben soll, während ein Palästinenser ganz eigene Eindrücke von Havanna sammelt ...

Sieben Regisseure steuerten ihre eigenen Ansichten von Havanna in kurzen Episoden bei. Dabei sind die Beiträge - wie häufig bei derlei Kompilationswerken - recht unterschiedlich. Während etwa der Palästinenser Elia Suleiman witzig-kafkaeske Bilder inszenierte, nervt Gaspar Noé mit Wackelbildern von einem seltsamen Reinigungsritual. So gilt auch hier: etwa die Hälfte lässt sich gut anschauen. Überzeugend: die in Kuba durchaus bekannte Sängerin Melvis Santa Esteves, die in zwei Episoden auftaucht. Insgesamt bildet der Episodenfilm ein buntes Mosaik der kubanischen Hauptstadt, bei dem allerdings nicht jeder Stein leuchtet.

Foto: Alamode

Darsteller
Daniel Brühl beim Filmfestival in Cannes 2022.
Daniel Brühl
Lesermeinung
Emir Kusturica
Lesermeinung
Smarter Typ: Schauspieler Josh Hutcherson.
Josh Hutcherson
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS