A floresta de Jonathas

KINOSTART: 06.03.2014 • Drama • Brasilien (2012) • 99 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
A floresta de Jonathas
Produktionsdatum
2012
Produktionsland
Brasilien
Laufzeit
99 Minuten

Unweit des ländlichen Amazonas lebt der Jugendliche Jonathas mit seiner Familie. Die verdient den Unterhalt durch den Verkauf von Früchten. Ihr Stand am Straßenrand dient auch als Treffpunkt für die Nachbarschaft. Als Jonathas und sein Bruder Juliano die ukrainische Touristin Milly und deren Begleiter, den Brasilianer Kedassere, kennenlernen, freunden sich die Vier schnell an. Die Brüder lassen sich überreden, Milly und Kedassere auf ihrem Campingtrip in den Dschungel zu begleiten. Gegen den WIllen der Eltern schließen sich die Brüder den Campern an. Weil Jonathas, der sich offenbar in Milly verliebt hat, der Schönen imponieren will, sucht er im üppigen Grün des Amazonasschungel nach Früchten für sie. Dabei verirrt er sich aber gnadenlos ...

Da diese Geschichte des Brasilianers Sérgio Andrade, dessen Regiedebüt ist, kann man die vielen filmischen Mängel noch verzeihen. Doch die Prämisse, dass sich ein Junge, der sozusagen im Dschungel aufgewachsen ist, genau dort verirrt, wo er eigentlich zu Hause ist, mag bestenfalls einen eingefleischten Großstädter überzeugen. Alle anderen wissen aber genau, dass dies kaum funktioniert. Der darauf folgende "Überlebenskampf" wirkt (zumal der Junge versierter Früchtesammler ist) dann völlig aufgesetzt. So steht und fällt (in diesem Fall sehr tief) das Ganze mit der unglaubwürdigen Prämisse. Immerhin wird man mit ein paar tollen, langatmig-mediativen Urwaldbildern entschädigt.

Foto: Bildkraft

Neu im kino

The Kill Room
Thriller • 2023
prisma-Redaktion
Dream Scenario
Komödie • 2023
Ghostbusters: Frozen Empire
Fantasykomödie • 2024
Die Herrlichkeit des Lebens
Drama • 2024
Miller's Girl
Erotikthriller • 2024
prisma-Redaktion
Kung Fu Panda 4
Animationsfilm • 2024
prisma-Redaktion
Maria Montessori
Drama • 2024
prisma-Redaktion
Wunderland – Vom Kindheitstraum zum Welterfolg
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Drive-Away Dolls
Krimi • 2024
prisma-Redaktion
The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS