Alles tanzt nach der Pfeife des cholerischen
Musik-Multitalents Balduin (Louis de Funes)
Alles tanzt nach der Pfeife des cholerischen
Musik-Multitalents Balduin (Louis de Funes)

Alles tanzt nach meiner Pfeife

KINOSTART: 01.01.1970 • Komödie • Frankreich, Italien (1969)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
L'homme orchestre
Produktionsdatum
1969
Produktionsland
Frankreich, Italien
Kamera
Schnitt

Monsieur Balduin ist ein echtes Showbiz-Allroundtalent. Er kann alles und ist alles: Produzent, Regisseur, Musiker, Ballettmeister, Tänzer und Schauspieler. Vor allem aber ist Balduin der Manager der berühmten Tanzgruppe "Evan Evans" - ein Ensemble der hübschesten Tänzerinnen der Welt. Wie ein Schießhund achtet der tyrannische Balduin darauf, dass die schönen Damen brav Diät halten, stets fleißig trainieren - und dass ihnen kein Mann zu nahe kommt. Vor allem die junge, überaus talentierte Lina hütet er wie seinen Augapfel. Aber zum Glück ist der gewiefte Balduin nie um einen Trick verlegen, wenn es darum geht, galante Playboys und lüsterne Millionäre von "seinen" Mädchen fernzuhalten. Mehr Sorgen bereitet ihm sein eigener Neffe, der Orchester-Schlagzeuger Philippe: Der sensible Junge ist ständig neu "verliebt", obwohl ihm sein Onkel beharrlich predigt, dass er sich die Frauen endlich aus dem Kopf schlagen und erwachsen werden soll. Umso größer ist Balduins Entsetzen, als er während eines Gastspiels in Rom plötzlich einen kleinen Säugling in seinem Hotelzimmer vorfindet: dort versteckt von einer jungen Italienerin, die Philippe während eines früheren Rom-Besuchs verführt haben soll ...

In dieser temporeichen Komödie ist Frankreichs Starkomiker Louis de Funès ("Oscar") in einer echten Paraderolle zu sehen. Mit der für ihn typischen Mischung aus bissigem Humor, Cholerik und Gefühl verkörpert er einen manischen Showbiz-Profi, der zwar einen Sack Flöhe hüten könnte, bei der Versorgung zweier Babys jedoch an seine Grenzen getrieben wird. Unterstützt wird de Funès diesmal von seinem Sohn Olivier ("Balduin, der Ferienschreck"), der später als Pilot Karriere machte.

Foto: Constantin

Darsteller
Louis de Funès
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS