Amapola - Eine Sommernachtsliebe

KINOSTART: 18.06.2015 • Komödie • Argentinien/USA (2014) • 87 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Amapola
Produktionsdatum
2014
Produktionsland
Argentinien/USA
Laufzeit
87 Minuten
Kamera

Die junge Schauspielerin Ama (Camilla Belle) lebt im Argentinien vor dem Beginn der Diktatur durch Juan Carlos Onganía in den 60er-Jahren. Kurz bevor dieser die Macht an sich reißen kann, gelingt es der Mimin, eine magische Reise durch die Zeit anzutreten.

Sie landet in ihrem Heimatort, etwa 20 Jahre in der Zukunft. Niedergeschlagen muss sie sehen, was aus ihrer Famile und ihrem Heimatland geworden ist. Als sie wieder in die Gegenwart zurückkehrt, setzt sie alles daran, sich und ihrer Familie das traurige Schicksal zu ersparen.

Doch wie soll eine junge Frau einen Putsch verhindern? Wie ein ganzes Land retten? Schließlich besinnt sie sich darauf, ihre Familie zusammenzuhalten und sich außerdem auf die Suche nach der großen Liebe zu begeben. Ihre Großmutter Meme (Geraldine Chaplin) und ein mysteriöser Fremder stehen ihr dabei unterstützend zur Seite.

Ein modern verfilmtes Theaterstück

Schon der Name "Eine Sommernachtsliebe" lässt Parallelen mit William Shakespeares "Ein Sommernachtstraum" erahnen. Tatsächlich ist das Drama von Eugenio Zanetti mehr eine lose Adaption dessen. Jedoch wurde die Szenerie aus dem alten Athen in das Argentinien der 60er-Jahre transportiert.

Der Film spielt mit den Motiven der Sehnsucht, Liebe und dem nicht akzeptieren-Wollens des eigenen Schicksals. Dramatische Augenblicke voller Gefühl, eine überzeugende Camilla Belle in der Hauptrolle und Bilder, so weich und zart inszeniert wie ein argentinisches Steak ergeben für jene, die sich auf ein herzzerreißendes Stück Film einlassen können, eine emotionale Geschichte.

Allerdings werden wohl eher Fans von "Utta Danella" als die eines geplegten Kino-Abends mit Nachos und Popcorn auf ihre Kosten kommen.

Darsteller
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS