Ich muss immer an meine Familie denken! David
Alpay sucht Abwechslung

Ararat

KINOSTART: 22.01.2004 • Drama • Kanada (2002) • 110 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Ararat
Produktionsdatum
2002
Produktionsland
Kanada
Laufzeit
110 Minuten
Regie
Kamera
Schnitt

Der junge Raffi wird bei der Einreise nach Kanada vom Zoll aufgehaltan. Der Beamte David interessiert sich besonders für die Filmrollen, die Raffi aus der Türkei mitgebracht hat. Hat er wirklich Aufnahmen für einen Film über den Völkermord an den Armeniern im Jahre 1915 mitgebracht, den der alte armenische Regisseur Saroyan gerade in Toronto dreht? Während des Verhörs kommen immer mehr fast vergessene Geschichten aus Raffis Leben zur Sprache...

Mit dem Drama "Ararat" verwicklichte der kanadische Regisseur Atom Egoyan ein Projekt, das ihn schon viele Jahre beschäftigt. Egoyan, der selbst armenische Eltern hat, thematisiert hier den Völkermord an den Armeniern von 1915 - dem bis zu 1,5 Millionen Menschen zum Opfer fielen - und dessen Vertuschung durch die Türkei, die bis heute den Genozid bestreitet. Im Mittelpunkt von Egoyans Films steht weniger das historische Ereignis um die Verteidigung des 5165 Meter hohen Berges Ararat, sondern die Auswirkung dieser Ereignisse auf seine Protagonisten und deren Erinnerungen. Geschickt und intelligent verwebt Egoyan dies zu einem beeindruckenden Werk, das das Leid eines ganzes Volkes widerspiegelt. "Ararat", der bereits außer Konkurrenz 2002 in Cannes lief, erhielt zahlreiche Auszeichungen, darunter fünf kanadische Genie-Awards für den besten Film, die beste Hauptdarstellerin (Arsinée Khanjian), den besten Nebendarsteller (Elias Koteas), beste Musik und beste Kostüme.

Foto: Kool

Darsteller
Bruce Greenwood
Lesermeinung
Elias Koteas
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Alles ist gutgegangen
Tragikomödie • 2021
prisma-Redaktion
The Contractor
Action • 2022
prisma-Redaktion
Eingeschlossene Gesellschaft
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Wo in Paris die Sonne aufgeht
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Death of a Ladies' Man
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse
Fantasyabenteuer • 2022
prisma-Redaktion
Sonic the Hedgehog 2
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Morbius
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
JGA: Jasmin. Gina. Anna
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ambulance
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Gangster Gang
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der Wolf und der Löwe
Familienfilm • 2021
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Actionkomödie
prisma-Redaktion
Vatersland
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Parallele Mütter
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Jackass Forever
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
The Card Counter
Thriller • 2021
prisma-Redaktion
Cyrano
Drama • 2022
prisma-Redaktion