Auf der Suche nach den Lesern

KINOSTART: 01.01.1970 • Spielfilm • Frankreich (2000)
Lesermeinung
Produktionsdatum
2000
Produktionsland
Frankreich

Synchronfassung, ARTE+7 Homepage: videos.arte.tv

Mehrere Personen, die die Lektüre von Prousts "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit" zutiefst erschütterte, berichten von ihrer Erfahrung. Für sie - wie für unzählige andere in der ganzen Welt - erschließt Prousts Werk immer auch ganz persönliche Horizonte. Daher die Bewunderung, die Marcel Proust weltweit auslöst. Die Leser formulieren ihr ganz subjektives Erleben von Prousts Werk, dennoch stellen sich zahlreiche Verbindungslinien zwischen den einzelnen Erfahrungsberichten her. Durch die einfühlsame Montage der Leser-Gespräche zeichnet sich schließlich so etwas wie ein "Proust-Effekt" ab. So weit Prousts Lebenswelt auch von der unsrigen entfernt ist, sein Verfahren, schreibend die Geschichte seines Ichs zu erfassen, vermag in jedem, der sich zur Lektüre entschließt, etwas zum Schwingen zu bringen. So ist die Ausstrahlungskraft seines Werkes ungebrochen und erreicht auch den Mann auf der Straße, sofern er sich von der dem Werk eigenen Mischung aus Ernst und Freude berühren lässt. Prousts bis in die feinsten Verästelungen des inneren Echos ausgeleuchteten Erfahrungen wirken wie ein Katalysator und verschaffen dem Leser auch einen Schlüssel zu seiner eigenen Welt. "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit" ist ein universelles und für jeden einmaliges Abenteuer.
News zu

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung