Schulunterricht im Heim: Der Lehrer (Kurt
Weitkamp) langweilt die Mädchen mit
moralisierenden Fabeln

Bambule

KINOSTART: 24.05.1970 • Sozialdrama • Deutschland (1970) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Bambule
Produktionsdatum
1970
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
90 Minuten
Kamera

24 Stunden in einem geschlossenen Mädchenheim: Irene und Monika unternehmen einen Ausbruchsversuch. Während Irene die Flucht gelingt, landet Monika zur Strafe in der Arrestzelle und erzählt dort einer Fürsorgerin ihre Lebensgeschichte. Die Situation im Heim spitzt sich zu und in der Nacht wird eine "Bambule", ein Aufstand, angezettelt ...

Ein engagiertes Sozialdrama von Regisseur und Koautor Eberhard Itzenplitz, das einige Tage vor seiner Erstausstrahlung am 24. Mai 1970 von der ARD aus dem Programm genommen wurde. Der Grund: Itzenplitz hatte ein Drehbuch der Journalistin Ulrike Meinhof in Szene gesetzt, die kurz vor der Ausstrahlung an der Befreiung des Kaufhaus-Brandstifters Andreas Baader beteiligt war. "Bambule" wurde danach 24 Jahre nicht gezeigt und erst 1994 aufgeführt, während das Drehbuch schon 1971 als Buch erschienen war. Meinhof hatte sich vor ihrer Hinwendung zur Rote Armee Fraktion vielfach für die Aufhebung sozialer Missstände eingesetzt. So ist "Bambule" nicht nur ein gelungenes Zeitbild der Republik nach 1968, sondern auch ein soziales Vermächtnis von Meinhof, die sich nach ihrer Verurteilung zu einer langen Haftstrafe am 9. Mai 1976 im Hochsicherheitsgefängnis von Stuttgart-Stammheim das Leben nahm.

Foto: SWR

Darsteller
Barbara Schöne im Starporträt - ihre Filme, ihre Rollen und ihr Privatleben.
Barbara Schöne
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS