Francis ist ein erfolgreicher Verkäufer in einem renommierten Autohaus. Er hat hohe Abschlusszahlen, auch wenn er neuerdings von anderen überflügelt wird. Sein übermäßiger Alkoholkonsum führt dazu, dass Francis auch in der Gegenwart seiner Familie und seiner Freunde immer öfter die Kontrolle über sein Verhalten verliert. Die Reaktionen: Irritation bei den Freunden und Angst und Verzweiflung bei seiner Frau. Aber alles kommt nur noch schlimmer ...

Regisseur und Drehbuchautor Jacques Maillot ("Mutterseelenallein") inszenierte dieses eindringliche Porträt eines Alkoholikers als fesselnde Sozialstudie. Eine bravouröse Vorstellung als alkohlkranker Verkäufer gibt hier der französische Charakterdarsteller Gilles Lellouche, der hierzulande mit seinen Auftritten in Filmen wie "Anthony Zimmer" und "Liebe mich, wenn du dich traust" bekannt wurde.

Foto: arte F/ © Jessica Forde