Tristes Großstadtleben: Tran Nu Yên Khê und Tony 
Leung-Chiu Wai 

Cyclo

KINOSTART: 01.01.1995 • Sozialdrama • Frankreich, Vietnam (1995) • 123 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Cyclo
Produktionsdatum
1995
Produktionsland
Frankreich, Vietnam
Laufzeit
123 Minuten
Der junge Cyclo arbeitet als Rikschafahrer in Ho Chi Minh-Stadt (vormals Saigon). Mit seinem Großvater und zwei Schwestern lebt er in einem der Armutsviertel. Um seine Familie durchzubringen, arbeitet er hart, ebenso wie seine Schwestern, die mit Wassertragen und Schuhputzen ein wenig Geld verdienen. Eines Tages jedoch wird seine Rikscha gestohlen, die er von der Chefin gemietet hatte. Um seine Schulden zu bezahlen, gerät Cyclo auf die schiefe Bahn, wird zum Killer und Drogenkurier...

"Cyclo" beginnt als straff inszenierter Blick auf die Elendsviertel einer Großstadt, doch ein bewegendes Werk wie "Fahrraddiebe" (1948) ist es am Ende nicht geworden. Spätestens ab der Mitte dreht Regisseur Tran Anh Hung völlig ab und liefert wirres Kunstgewerbe bis zum Abwinken. Das wirkt wie Kino, das für Festival-Jurys und Filmkritiker gedreht wird, nicht aber für die Leute, die es wirklich angeht.

Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS