Wie wird die Gerichtsverhandlung enden? Brad Pitt
(l.) mit Jason Patric

Sleepers

KINOSTART: 18.10.1996 • Sozialdrama • USA (1996) • 147 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Sleepers
Produktionsdatum
1996
Produktionsland
USA
Budget
44.000.000 USD
Einspielergebnis
165.615.285 USD
Laufzeit
147 Minuten
Schnitt

Die Geschichte der vier Jugendlichen Shakes, Michael, Tommy und John, die in den Sechzigerjahren in der Hell's Kitchen von New York eine Dummheit begehen: Sie stehlen einen Würstchenstand auf Rädern und bei ihrer Flucht wird ein Mann lebensgefährlich verletzt. Deshalb landen sie im Jugendknast. Von einigen Wärtern werden die vier gnadenlos misshandelt und sexuell missbraucht. Als Erwachsene stoßen Tommy und John zufällig auf einen der einstigen Wärter. Sie töten ihn und landen vor Gericht. Ihr Anwalt ist ein Säufer, aber der Staatsanwalt ist ihr einstiger Freund Michael. Außerdem spinnt Shakes, inzwischen Journalist, im Hintergrund eine finstere Intrige der Rache ...

Barry Levinson drehte ein beeindruckend gespieltes und inszeniertes Drama, das auf wahren Begebenheiten beruht. Besonders gut: die Gastauftritte von De Niro als Priester, Hoffman als versoffener Anwalt und Gassman als Mafioso. Levinson verfilmte hier übrigens den autobiografisch gefärbten, gleichnamigen Bestseller des New Yorker Schriftstellers Lorenzo Carcaterra.

Foto: Universal Pictures

Darsteller
Auf der Karriereleiter geht's aufwärts: Billy Crudup.  
Billy Crudup
Lesermeinung
Der US-amerikanische Schauspieler und Filmproduzent William Bradley "Brad" Pitt wurde am 18. Dezember 1963 in Shawnee, Oklahoma, geboren.
Brad Pitt
Lesermeinung
Mit "Die Reifeprüfung" kometenhaft nach oben: Dustin Hoffman.
Dustin Hoffman
Lesermeinung
Auch vor "Mad Men" ein bekanntes TV- und Film-Gesicht: John Slattery
John Slattery
Lesermeinung
Vom Teenie-Star zum etablierten Darsteller: Kevin Bacon
Kevin Bacon
Lesermeinung
Minnie Driver
Lesermeinung
Hollywood-Star Robert De Niro.
Robert De Niro
Lesermeinung
Ron Eldard
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Joy – Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Monsieur Claude und sein großes Fest
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Owners
Horror • 2020
prisma-Redaktion
The Gray Man
Action • 2022
prisma-Redaktion
Willkommen in Siegheilkirchen
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Liebesdings
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Corsage
2022
prisma-Redaktion
Thor: Love and Thunder
Action • 2022
prisma-Redaktion
The Princess
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der beste Film aller Zeiten
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der menschliche Faktor
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Cop Secret
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Black Phone
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Elvis
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Meine Stunden mit Leo
Liebesfilm • 2022
prisma-Redaktion
Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Massive Talent
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lightyear
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
France
Komödie • 2021
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS