Na, wenn das nicht lustig ist! Cuba Gooding jr.
und Roselyn Sanchez

Boat Trip

KINOSTART: 20.02.2003 • Komödie • USA (2002) • 94 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Boat Trip
Produktionsdatum
2002
Produktionsland
USA
Budget
20.000.000 USD
Einspielergebnis
8.586.376 USD
Laufzeit
94 Minuten
Regie
Music
Schnitt
Aus Liebeskummer lässt sich Jerry von seinem Freund Nick dazu überreden an einer Kreuzfahrt übers Mittelmeer teilzunehmen. Doch an Bord des Schiffes befinden sich nur schwule Reisende. So entwickelt sich die angebliche Luxusfahrt für die zwei Heteros als Albtraum. Zumindest bis man ein schwedisches Bikinigirl-Team, das schiffbrüchig wurde, an Bord nimmt...

Hier wäre der Luxusdampfer am besten gleich abgesoffen. Dann wäre uns dieser übel-alberne Klamauk vielleicht erspart geblieben. Mit diesem zotenhaften Ulk lockt Golden Globe-Gewinner Mort Nathan ("Kingpin") niemanden hinter dem Ofen hervor. Da nützen auch die Auftritte von Oscar-Preisträger Cuba Gooding jr. und Ex-James-Bond Roger Moore nichts.

Darsteller
Sir Roger Moore wurde mit seiner Rolle als britischer Geheimagent James Bond zum Weltstar.
Roger Moore
Lesermeinung
Ihr Traum ging in Erfüllung: Vivica A. Fox
Vivica A. Fox
Lesermeinung
Schauspieler Will Ferrell.
Will Ferrell
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Begehrter Darsteller: Götz Schubert  
Götz Schubert
Lesermeinung
Überzeugte als Udo Jürgens in "Der Mann mit dem Fagott": David Rott.
David Rott
Lesermeinung
War als Ray Charles brillant: Jamie Foxx.
Jamie Foxx
Lesermeinung
Andrea Sawatzki als "Tatort"-Kommissarin Charlotte Sänger.
Andrea Sawatzki
Lesermeinung
Action-Star aus Deutschland: Antje Traue.
Antje Traue
Lesermeinung
Martin Brambach als Polizeichef Arne Brauner in
der Krimireihe "Unter anderen Umständen"
Martin Brambach
Lesermeinung
Immer auf Draht: Erdogan Atalay in der Krimiserie "Alarm für Cobra 11". 
Erdogan Atalay
Lesermeinung
Shooting Star aus den USA: Amanda Peet.
Amanda Peet
Lesermeinung
Schauspieler Cillian Murphy.
Cillian Murphy
Lesermeinung
Maxim Mehmet in einer Doppelrolle in "66/67 -
Fairplay war gestern"
Maxim Mehmet
Lesermeinung
Aus dem Slum zum Hollywood-Star: Harvey Keitel.
Harvey Keitel
Lesermeinung
Emma Thompson beherrscht jede Rolle perfekt.
Emma Thompson
Lesermeinung