Wie soll ich das alles schaffen? Maya Maron als Maya Ulman

Broken Wings

KINOSTART: 08.01.2004 • Drama • Israel (2002) • 87 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Broken Wings
Produktionsdatum
2002
Produktionsland
Israel
Laufzeit
87 Minuten
Regie
Music
Daphne Ulman und ihre vier Kinder stehen vor einer unsicheren Zukunft, als Vater Ulman plötzlich stirbt. Verzeifelt versucht Daphne die Familie zusammen zu halten, doch das ist einfacher gesagt als getan. Der erst fünf Jahre alte Bar glaubt sich zu wenig umsorgt, der zehnjährige Ido denkt nur noch an seine Passion, das Turmspringen in ein leeres Schwimmbecken, Sohn Yair geht einfach nicht mehr zur Schule und die siebzehnjährige Maya ist mit ihrer Rolle als Ersatzmutter für ihre jüngeren Kinder schlichtweg überfordert. Doch eine unerhörte Begebenheit schweisst alle Familienmitglieder wieder zusammen...

Die dritte, vielfach preisgekrönte Regiearbeit des 1969 in Haifa geborenen Regisseurs Nir Bergman, eine stimmige und weichherzig in Szene gesetzte Mixtur aus Drama und Komödie, die zeigt, dass die Familie trotz aller Schicksalsschläge die Menschen wieder vereinen kann. Durchweg überzeugend sind auch die zum Teil jugendlichen Darsteller, die ihre Rollen mit Herz und Seele erfüllen und ihnen durchweg eine hohe Glaubwürdigkeit verschaffen. Ein Film für die ganze Familie, der unabhängig von Zeit und Raum überall auf der Welt spielen kann. Dafür gabs in Israel neun Filmpreise, den Publikumspreis (Panorama) bei den Filmfestspielen in Berlin 2003 und den Großen Preis der internationalen Filmfestivals von Tokio 2002.

Weitere Darsteller

Neu im kino

The Son
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Old Oak
Drama • 2023
In voller Blüte
Komödie • 2023
"Napoleon"
Drama • 2023
prisma-Redaktion
Die Bologna-Entführung – Geraubt im Namen des Papstes
Drama • 2023
Cat Person
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Die Tribute von Panem – The Ballad of Songbirds & Snakes
Fantasyabenteuer • 2023
prisma-Redaktion
Miss Holocaust Survivor
Dokumentarfilm • 2023
prisma-Redaktion
Sound of Freedom
Thriller • 2023
prisma-Redaktion
The Marvels
Scifi-Action • 2023
prisma-Redaktion
Five Nights at Freddy's
Horrorfilm • 2023
prisma-Redaktion
Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry
Drama • 2023
One for the Road
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Trolls – Gemeinsam stark
Animationsfilm • 2023
prisma-Redaktion
Ein Fest fürs Leben
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Killers of the Flower Moon
Drama • 2023
prisma-Redaktion
Anselm – Das Rauschen der Zeit
Dokumentarfilm • 2023
prisma-Redaktion
Dogman
Action • 2023
prisma-Redaktion
Das fliegende Klassenzimmer
Komödie • 2023
The Lost King
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Catch the Killer
Krimi • 2023
prisma-Redaktion
Der Exorzist: Bekenntnis
Horrorfilm • 2023
prisma-Redaktion
Paw Patrol: Der Mighty Kinofilm
Animationsfilm • 2023
prisma-Redaktion
The Creator
Scifi-Action • 2023
prisma-Redaktion
Wochenendrebellen
Drama • 2023
prisma-Redaktion
The Expendables 4
Actionfilm • 2023
prisma-Redaktion
The Nun II
Horrorthriller • 2023
prisma-Redaktion
Trauzeugen
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
A Haunting in Venice
Krimidrama • 2023
prisma-Redaktion
Dalíland
Drama • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Begehrter Darsteller: Götz Schubert  
Götz Schubert
Lesermeinung
Eine schöne Schwedin: Tuva Novotny in dem in
Dänemark produzierten Thriller "Kandidaten"
Tuva Novotny
Lesermeinung
Ingolf Lück im Porträt - sein Werdegang, seine Rollen und sein Privatleben.
Ingolf Lück
Lesermeinung
Die Schauspielerin Ming-Na Wen im Porträt - ihre Rollen, ihre Karriere und ihr Leben.
Ming-Na Wen
Lesermeinung
Schon längst eine etablierte Größe im deutschen Film- und Fernsehgeschäft: Ben Becker
Ben Becker
Lesermeinung
Brunetti (Uwe Kokisch) kommt mit seinen Ermittlungen nicht so richtig voran.
Uwe Kockisch
Lesermeinung
Isabelle Adjani gehört zu den größten Filmstars Frankreichs
Isabelle Adjani
Lesermeinung
Oliver K. Wnuk ist u.a. durch "Stromberg" und "Nord Nord Mord" bekannt.
Oliver K. Wnuk
Lesermeinung
Schauspieler Wolfgang Stumph, aufgenommen bei der MDR-Talkshow "Riverboat".
Wolfgang Stumph
Lesermeinung
Action-Star aus Deutschland: Antje Traue.
Antje Traue
Lesermeinung
Der Kinohit "Ziemlich beste Freunde" machte ihn berühmt: Omar Sy.
Omar Sy
Lesermeinung
Macht nicht nur als Jackson "Jax" Teller eine gute Figur: Charlie Hunnam
Charlie Hunnam
Lesermeinung
John Wayne im Jahr 1968.
John Wayne
Lesermeinung
Vielseitiger Charakterkopf: Barry Pepper
Barry Pepper
Lesermeinung