Columbo

KINOSTART: 01.01.1970 • Kriminalfilm • USA (1978)
Lesermeinung
Originaltitel
Columbo: How to Dial a Murder
Produktionsdatum
1978
Produktionsland
USA
Schnitt
Ein Psychologe ermordet auf scheinbar perfekte Weise seinen Kollegen. Er dressiert zwei Hunde, die ihn töten und läßt alles wie einen Unfall aussehen. Der Psychologe Dr. Eric Mason findet heraus, daß sein Kollege Dr. Charles Hunter ein Verhältnis mit seiner Frau hatte. Nach dem Tod seiner Frau wurden die beiden Hunde Laurel und Hardy Eric Mason treueste Begleiter. Die durchtrainierten Dobermänner sollen einen mörderischen Racheplan ausführen. Mason bildet sie zu Killerbestien aus, die auf eine Reiz- Kombination aus Telefonklingeln und dem Kodewort "Rosebud" mit tödlicher Aggression reagieren. Es gelingt Mason, seinen verhaßten Kollegen mit den Hunden allein zu lassen. Wenig später klingelt das Telefon und der Angerufene wird gefragt, was die letzten Worte des Hauptdarstellers in Orson Welles "Citizen Kane" waren. Er antwortet "Rosebud" und wird Opfer der wildgewordenen Hunde. Kein Unfall, sondern Mord per Telefon diagnostiziert der Lieutenant, denn der Anrufer muß Zeuge des Geschehens gewesen sein, ohne die Polizei zu verständigen.

Columbo erweist sich in dieser Folge im Gespräch mit dem Psychologen als versierter Filmkenner. Und Masons Faible für alte Filme ist es dann auch, das seinen mörderischen Plan durchschaubar macht. Dr. Mason wird von dem gebürtigen Schotten Nicol Williamson portraitiert. Zu seinen stärksten Rollen gehört die des Meisterdetektives in "Kein Koks für Sherlock Holmes", wo er neben Laurence Olivier und Vanessa Redgrave seine schauspielerischen Talente unter Beweis stellen konnte.

Darsteller
Prägte als Samantha in "Sex and the City" ein neues Frauenbild: Kim Cattrall
Kim Cattrall
Lesermeinung
"Columbo"-Star Peter Falk im Starporträt - seine Karriere, sein Leben, seine Filme.
Peter Falk
Lesermeinung

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS