Das Chaos im Bauamt hat einen Namen: Jochen Busse 
alias Hagen Krause  
Das Chaos im Bauamt hat einen Namen: Jochen Busse 
alias Hagen Krause  

Das Amt in Berlin

KINOSTART: 01.01.1970 • Pilotfilm zur dritten Serienstaffel 'Das Amt' • Deutschland (1999)
Lesermeinung
Produktionsdatum
1999
Produktionsland
Deutschland
Der Bürokraten-Wahnsinn mit Jochen Busse alias Hagen Krause und seinen Kollegen geht in die dritte Runde. Der Leiter des Bauamtes, hat erfahren, dass im Rahmen des Regierungsumzuges Sondergratifikationen für Beamte locken, die sich freiwillig nach Berlin versetzen lassen. Hagen bewirbt sich auf einen Posten in der Bundesbauzentrale und wird auch tatsächlich angenommen. Er ahnt nicht, dass er als Sündenbock in einem gigantischen Betrugsskandal herhalten soll...

"Es gibt viel zu tun, aber bitte nicht mit uns!" Nach diesem Motto schoben die Beamten bereits zwei Staffeln lang ihren Dienst. Und bis zu sechs Millionen Zuschauer amüsierten sich mit den chaotischen Mitarbeitern im Bauamt. Als Gong zur dritten Runde lockte erstmals dieser Ablacher in Filmlänge: "Das Amt in Berlin" - das Movie, in dem neben dem bewährten Stab immer wieder Prominente in Gastrollen zu sehen sind: Michael Roll, Lutz Herkenrath, Gerd Lohmeyer, Simone Rethel, Peter Kraus, Ex-Fußballer Jimmy Hartwig, Helmut Berger.

Darsteller
Horst Krause
Horst Krause
Lesermeinung
Komiker und Kabarettist: Jochen Busse
Jochen Busse
Lesermeinung
Leonard Lansink in seiner Paraderolle als 
Münsteraner Detektiv Wilsberg
Leonard Lansink
Lesermeinung
Markus Majowski mit Dana Golombek in "Höllische 
Nachbarn"
Markus Majowski
Lesermeinung
Rudolf Kowalski als Treuhandchef in "Verkauftes Land"
Rudolf Kowalski
Lesermeinung
Weitere Darsteller
News zu

BELIEBTE STARS