Wohin mit dem Ding? Susanne Wolff in Nöten

Das Fremde in mir

KINOSTART: 16.10.2008 • Drama • Deutschland (2008) • 98 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Das Fremde in mir
Produktionsdatum
2008
Produktionsland
Deutschland
Budget
500.000 USD
Laufzeit
98 Minuten
Regie
Schnitt

Da Rebecca und Julian schon beide über 30 Jahre alt sind, freuen sie sich auf ihr erstes Kind. Allerdings sieht schon kurz nach der Geburt der Alltag alles andere als rosig aus und Rebecca hat bald Angst vor dem gesunden Jungen. Diese Tatsache verschweigt die verunsicherte Frau allerdings ihrem Mann. Kann eine Therapie Abhilfe schaffen?

Viele Mütter bzw. Paare erleben nach der Geburt eines Wunschkindes ein sogenanntes postnatales Trauma. Dieses Thema verarbeitete Regisseurin und Koautorin Emily Atef in ihrem Drama. Doch trotz einer guten Hauptdarstellerin bleibt dies ein befremdliches Werk, das die Handlungsweisen der Protagonisten nicht erklärt und in dem nicht wirklich deutlich wird, worin das eigentliche Problem besteht: Kommt die Frau mit dem sich völlig geänderten Alltagsablauf, der Verantwortung für einen neuen Menschen oder mit dem plötzlichen Leben zu dritt nicht zurecht? Oder ist sie lediglich das Opfer der Umstellung des Hormonhaushalts? Sicherlich ein Film, der durchaus besser hätte sein können, aber dennoch ein interessantes, oft tabuisiertes Thema anspricht.

Foto: Ventura

Darsteller
Weitere Darsteller

Neu im kino

Der beste Film aller Zeiten
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der menschliche Faktor
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Cop Secret
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Black Phone
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Elvis
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Massive Talent
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lightyear
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
France
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Mit Herz und Hund
Drama • 2020
prisma-Redaktion
"Jurassic World: Ein neues Zeitalter"
Action, Abenteuer, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Der schlimmste Mensch der Welt
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der kleine Nick auf Schatzsuche
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
The Outfit
Krimi • 2022
prisma-Redaktion
Immenhof – Das große Versprechen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Täuschung
Kriegsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Top Gun: Maverick
Action • 2022
prisma-Redaktion
Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS