Das Haus am Watt

KINOSTART: 08.04.1990 • Psychokrimi • Deutschland (1990) • 98 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Das Haus am Watt
Produktionsdatum
1990
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
98 Minuten
Die Geschichte beginnt mit einem Mord, der in einem einsamen alten Landhaus verübt wird. Die Täterin scheint kein nachvollziehbares Motiv zu haben. Das Verbrechen wirkt um so gespenstischer, als sie es mit ruhiger Sorgfalt ausführt und jede Spur mit schlafwandlerischer Genauigkeit verwischt. Gudrun Landgrebe spielt diese Lena. Neben ihr agiert Hannes Jaenicke in der Rolle ihres jungen Schwagers Max, der Lena schon lange verehrt und seinem ermordeten Bruder außerdem Position und Ansehen geneidet hat. Als sich für Max die Rätsel um die geheimnisvolle Frau endlich lösen, ist es fast schon zu spät.
Darsteller
Wurde 1998 mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet: Hannes Jaenicke.
Hannes Jaenicke
Lesermeinung
Literat, Schöngeist, Schauspieler: Hanns Zischler,
hier als Kommissar in dem Krimi "Hinter blinden
Fenstern"
Hanns Zischler
Lesermeinung
Hendrikje Fitz, bekannt aus "In aller Freundschaft", starb im Alter von 54 Jahren an den Folgen ihrer Krebserkrankung.
Hendrikje Fitz
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS