Für Kapitän Paulsen wird es eine nostalgische Reise, denn er trifft an Bord seine Jugendliebe, Angela, wieder, die mit ihrem Mann zur Taufe ihres ersten Enkelkindes unterwegs ist. Auch Dr. Schröder hat Besuch: Sein Neffe, ein junger Astrophysiker ist mit auf der MS Deutschland. Und er verliebt sich ausgerechnet in Lisa, die Nichte von Chefstewardess Beatrice, der das gar nicht recht ist. Und schließlich hat auch Renate Müller, die seit vielen Jahren die Bord-Boutique betreibt, Verwandtenbesuch: Ihr 15-jähriger Sohn Marc jedoch scheint das Wiedersehen weitaus weniger zu genießen. Er gibt sich verschlossen und scheint sich nur für Sportangeln zu interessieren. Als er durch seine Mutter den Besitzer einer Handelskette für Anglerausrüstung kennen lernt, beginnt endlich das Eis zu brechen, während Beatrices Sorge, dass die Beziehung zwischen Lisa und Paul all zu heiß werden könnte, sie und Dr. Schröder in allerhand Land-Abenteuer verstrickt.