Michèle (Beate Jensen) genießt das 
leidenschaftliche Rendezvous mit Peter (Stéphane 
Ferrara)  

Der Kuss des Tigers

KINOSTART: 29.09.1988 • Erotikthriller • Deutschland, Frankreich (1988) • 105 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Der Kuß des Tigers
Produktionsdatum
1988
Produktionsland
Deutschland, Frankreich
Laufzeit
105 Minuten
Paris im Herbst. In den Tuilerien begegnet das deutsche Au-pair-Mädchen Michèle dem geheimnisvollen kanadischen Abenteurer Peter. Geschmeidig und unberechenbar wie ein Tiger bewegt er sich auf sie zu und lässt sie nicht mehr los. Michèle beginnt eine Affäre mit dem Fremden, von dem sie auch dann nicht lassen kann, als er zu ihr sagt: Ich werde dich töten, mein Schatz! Aus den anfangs zärtlichen und leidenschaftlichen Rendezvous werden für Michèle nach und nach bedrohliche Exzesse. Erst allmählich begreift sie, auf welch gefährliches Katz-und-Maus-Spiel sie sich eingelassen hat...

Der spannende, psychologisch ausgefeilte Erotik-Thriller war die zweite Regiearbeit von Petra Haffner ("Crashkids", "Der König von Dulsberg"), die auch für das Drehbuch nach einem Roman von Francis Ryck verantwortlich zeichnete. Bei der Kameraführung diktiert ungeschönter Realismus, die Hauptdarsteller Beate Jensen und Ex-Boxer Stéphane Ferrara ("Détective") sind ein ausgezeichnet agierendes Team. Bemerkenswert auch die Filmmusik von Deutschrockerin Inga Humpe und Thomas Fehlmann.

Darsteller
Gunter Berger
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Alles ist gutgegangen
Tragikomödie • 2021
prisma-Redaktion
The Contractor
Action • 2022
prisma-Redaktion
Eingeschlossene Gesellschaft
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Wo in Paris die Sonne aufgeht
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Death of a Ladies' Man
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse
Fantasyabenteuer • 2022
prisma-Redaktion
Sonic the Hedgehog 2
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Morbius
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
JGA: Jasmin. Gina. Anna
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ambulance
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Gangster Gang
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der Wolf und der Löwe
Familienfilm • 2021
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Actionkomödie
prisma-Redaktion
Vatersland
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Parallele Mütter
Drama • 2021
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS