Die sinnliche Ploy (Apinya Sakuljaroensuk) betört
Restaurantbesitzer Wit

Ploy - Die Unbekannte im Hotel

KINOSTART: 21.05.2007 • Erotikthriller • Thailand (2007) • 105 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Ploy
Produktionsdatum
2007
Produktionsland
Thailand
Budget
2.000.000 USD
Laufzeit
105 Minuten

Gemeinsam mit seiner Frau Dang kehrt der in den USA lebende Restaurantbesitzer Wit anlässlich einer Beerdigung in seine thailändische Heimat zurück. Das Paar, welches sich über die Jahre hinweg auseinandergelebt hat, nimmt sich ein Zimmer am Flughafen. Wit zieht sich an die Hotelbar zurück, wo er die Bekanntschaft des 19-jährigen Teenagers Ploy macht. Als er die junge Frau in die Suite einlädt, ist seine Frau natürlich nicht gerade begeistert. Schon bald verschwimmen die Grenzen von Traum und Wirklichkeit ...

Der thailändische Autorenfilmer Pen-ek Ratanaruang ("Das Leben nach dem Tod in Bangkok") drehte in malerischen Bildern und im langsamen Erzählrhythmus diesen gut gespielten Mix aus Drama und Erotikthriller um ein Ehepaar, das sich in einer Art Jetlag-Stimmung über die Unzulänglichkeiten seiner Beziehung bewusst wird. Ratanaruang variiert dafür Bilder der Realität mit albtraumhaften und sexuellen Traumsequenzen, die die seelischen Abgründe der Protagonisten deutlich machen.

Foto: ARD/Degeto

Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS